05.04.13 14:41 Uhr
 301
 

Krankheiten treten vermehrt global auf

Passend zum Weltgesundheitstag hat der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie nun darauf hingewiesen, dass Krankheiten, die früher lediglich regional auftraten, nun auch weltweit zu finden seien.

Ein Beispiel hierfür ist Leishmaniose, die Jahrzehnte lang als typische Tropenkrankheit galt, nun jedoch auch vermehrt im mitteleuropäischen Raum zu finden ist.

Die besonders in Dritte-Welt-Ländern auftretende Leishmaniose verläuft nicht selten tödlich, jährlich fallen ihr circa 60.000 Menschen zum Opfer.


WebReporter: Eleator
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Globalisierung, Leishmaniose, Weltgesundheitstag
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?