05.04.13 16:08 Uhr
 2.357
 

Ärgernis "Mitnahmekultur": Kreative arbeiten für Freunde oft kostenlos

Rechtsanwälte oder Steuerberater haben feste Tarife, die sie auch davor schützen, von Bekannten für schnelle und kostenlose Dienstleistungen in Anspruch genommen zu werden.

Bei den meisten Kreativen, wie Grafiker oder Textern ist dies anders, sie arbeiten oft für lau und sind damit Opfer der so genannten Freundschaftsdienste wie Autor Andreas Frank feststellt.

Frank hält dies für eine "unbewusste Arroganz der Bittenden" sowie eine "Mitnahmekultur". Gerade im Urlaub sei dies zu beobachten, wo Freunde auch keinen Halt vor solchen Bitten machten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dienst, Bitte, Freunde
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 16:33 Uhr von ZzaiH
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
trifft aber nicht nur "kreative" - auch begehrte freunde sind informatiker und handwerker ;)
Kommentar ansehen
05.04.2013 16:36 Uhr von gossip
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde mal sagen das trifft auch generell die leute, die "nur kurz nachdenken" müssen oder die, die "das in sekunden" hinbekommen.

ich bekomme aber gerade bei anwälten oft mit, dass man sich telefonisch nur "kurz rechtlich beraten lassen" will.
dass hier wie bei allen jobs lange ausbildungszeiten oder sogar studien dahinter stecken, ist den meisten unbewusst oder völlig egal

[ nachträglich editiert von gossip ]
Kommentar ansehen
05.04.2013 17:00 Uhr von teslaNova
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die eine Hand wäscht die andere, so sehe ich das. Und bekomme ich keine Hilfe, wenn ich sie von der entsprechenden Person benötige, dann weiß ich halt wo ich stehe. Aber ich benutze auch kein Facebook wo ich 400+ "Freunde" habe, von daher hab ich da eher weniger zu befürchten.
Kommentar ansehen
05.04.2013 17:02 Uhr von psycoman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also sind die Kreativen doch einfach nur zu blöd oder zu nett, denn da gehören immer zwei zu. Einer der bittet und einer der das mitmacht.
Kommentar ansehen
05.04.2013 17:08 Uhr von KaozAngel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Du kennst dich doch mit Computern aus oder...?" :)

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.04.2013 17:14 Uhr von Bildungsminister
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Was müsst ihr alles für Freunde haben, oder für Freunde sein? Wie auch der in der News genannte Autor. Natürlich helfe ich meinen Freunden mit meinen Fertigkeiten, so gut es denn geht. Deswegen sind sie meine Freunde.

Wohlgemerkt, ich rede hier nicht von Bekannten, sondern von Freunden. Und von meinen Freunden erwarte ich auch keine Gegenleistung. Von meinen Freunden erwarte ich maximal, dass sie abschätzen können, wie hoch der Aufwand ist, und sie wissen, dass es eventuell nicht von jetzt auf gleich geht.

Dafür helfen mir Freunde dann wieder mit ihren Kompetenzen, helfen beim nächsten Umzug, oder sind einfach nur gute Freunde. Ich würde nie auf die Idee kommen von meinen Freunden Geld zu verlangen, so es für den privaten Bereich ist versteht sich.
Kommentar ansehen
05.04.2013 17:36 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Äh wieso sollte ein "befreundeter" Rechtsanwalt/Steuerberater nicht auch kostenlos befragt werden ?

Ich denke, dass die öfter befragt werden, als ein Grafiker.

Zum anderen werden sicherlich Menschen aus Technischen Berufen noch öfter um kostenlose Hilfe gebeten.
Sei es Hauselektrik / Kfz usw.
Kommentar ansehen
05.04.2013 18:48 Uhr von aquilax
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
freunde??? pffff....die kommen und gehen, bis auf ne handvoll.

wir machen das so:

jeder zahlt dem anderen, was er auch für den handwerker zahlt.

bei geld hört die freundschaft auf.

beweis: sag deinen freunden bei der nächsten bitte, dass du dafür entlohnt werden willst und erkläre, dass du als gegenleistung bei bedarf den anderen entlohnen wirst.

die falschen freunde werden deine hilfe als nicht qualifiziert genug betrachten und wollen dir dafür kein geld geben.
also geben sie lieber dem fremden ihr geld.

ihr geld ist ihnen heilig.
du bist es nicht.

so machen wir es untereinander und jeder gibt gerne dem anderen sein geld als gegenleistung.

das funktioniert schon seit einem halben leben prächtig, denn wir geben unser geld lieber freunden als unbekannten.

[ nachträglich editiert von aquilax ]
Kommentar ansehen
05.04.2013 18:53 Uhr von aquilax
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wobei es aber auch auf den umfang ankommt.

wenn ich meinen freund zum tapezieren oder renovieren bitte ist eine entlohnung ganz klar.

wenn ich ihn im winter z.b. um starthilfe meines wagens bitte, dann gehe ich nicht von einer aufgerechneten entlohnung aus.

für mich ist dann ganz klar, dass ich ihn auf ein essen oder 2-3 bierchen einlade.

das ist das mindeste.
Kommentar ansehen
05.04.2013 21:45 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Freund ist Elektriker und im Gegensatz zu mir Handwerklich begabter(hat halt ne Ausbildung vor dem Studium gemacht) und hat mir beim renovieren der neuen Wohnung geholfen, er schließt mir den Herd an und hilft mir hoffentlich auch das Netzwerkkabel einzuziehen.

Jetzt muss ich noch gucken wie ich mich revanchieren kann. Das man natürlich selber hilft wenn was anfällt ist klar.

Aber nen Kasten Bier und nen Essen oder so nen Kram muss sein. War eigentlich auch logisch das wir das Essen beim renovieren bezahlt haben etc.

Es kommt aber auch immer auf den Aufwand an. Für 15 Min Herd anschließen oder 15 min Photoshop freischneiden entlohnt man doch niemanden. Bei ner aufwändigen Fotomontage ist das schon anders.

Es kommt immer drauf an.
Kommentar ansehen
05.04.2013 22:23 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ blaupunkt123 ja das ist das Problem, die dürfen nicht! Die Preise stehen fest und sie dürfen auch nicht unter diesen Preisen arbeiten. PUNKT

Es stimmt schon, ich bekomme täglich min 3 Anrufe: Wo bekomme ich das günstig her? Wie baue ich einen sat Schüssel an. Was ist mit meinem Computer los? Meinen Waschmaschine streikt. Kannst du meinen Bewerbung nachschaun. usw.

Nun bin ich schon 800 km weiter gezogen aber das hält die Leute nicht davon ab *lach*

[ nachträglich editiert von LucasXXL ]
Kommentar ansehen
05.04.2013 22:31 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Für 15 Min Herd anschließen oder 15 min Photoshop freischneiden entlohnt man doch niemanden. Bei ner aufwändigen Fotomontage ist das schon anders."

@ Dracultepes Du bist auch so einer! Was denkst du was solche Leute die Stunde verdienen. Den könntest du nie bezahlen! Bei mir kostet ne Stunde min. 200 Euro!
Kommentar ansehen
05.04.2013 22:49 Uhr von Djerun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm ich kenn das durchaus anders
selbst wenn ich mal nicht helfen konnte, drängt man mir teilweise schon etwas auf, nur dafür das ich mich bewegt habe

und in meinem bekanntenkreis gibt auch kaum die "alles für lau" leute, keine ahnung warum

[ nachträglich editiert von Djerun ]
Kommentar ansehen
06.04.2013 06:19 Uhr von wombie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch ganz einfach: "Da kenn ich mich nich mit aus, sorry". Gucken die leute mal boese und das war´s dann.

IT support kriegen nicht mal meine Eltern.
Kommentar ansehen
07.04.2013 18:46 Uhr von aquilax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ wombie

"IT support kriegen nicht mal meine Eltern."

so ein schwachmatenspruch.

das ist der dank, dass sie dir soviel hirn mitgegeben haben, dass das dicke söhnchen wie ein nordkoreanischer intelligenzbolzen stolz vor dem computer dasitzt und die arme verschränkt.

mit dem geld was deine aufzucht gekostet hat, hätten sich deine eltern lieber mal jedes jahr nen geilen urlaub gegönnt und ein kind aus einem 3.welt-land adoptiert.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
XBOX ONE im Aufwind - Microsoft erfreut
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?