05.04.13 11:15 Uhr
 2.387
 

Besorgniserregende Pflanzenentwicklung: Beifuß-Ambrosie wird Deutschland überschwemmen

Die Beifuß-Ambrosie ist von Nordamerika über Vogelfutter und Saatgut nach Deutschland gekommen. Die Pflanze ist besonders gesundheitsschädigend, da viele allergisch auf sie reagieren (ShortNews berichtete).

Nun fand man heraus, in welchen Regionen die Beifuß-Ambrosie sich in den nächsten Jahren stark ausbreiten wird. Die gute Nachricht ist, dass sie aus dem Süden Europas verschwinden wird.

Die schlechte Nachricht ist, dass sie dafür umso stärker im Norden zuschlagen wird und somit auch viele Teile von Deutschland betroffen sein werden. Für Pollenallergiker ist das besonders schlimm, da die Beifuß-Ambrosie erst im Spätsommer blüht und somit sogar im Spätherbst zu finden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Trend, Pflanze, Allergie
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 12:49 Uhr von moorbauer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Besorgniserregend: chrushi
Kommentar ansehen
05.04.2013 15:11 Uhr von