05.04.13 10:53 Uhr
 779
 

Berlin: Angeklagter weigert sich mit Richterin zu reden, da er "Misogynie" habe

"Ihre Fragen beantworte ich nicht, ich trete Frauen mit Verachtung gegenüber, ich habe Misogynie!", so der 52-jährige Roland W., welcher sich am gestrigen Donnerstag wegen Brandstiftung und Mordversuchs vor dem Landgericht Berlin verantworten musste.

Misogynie bedeutet so viel wie "Frauenhass". Der Anwalt des Angeklagten fordert daher einen Mann als Richter. Richterin Claudia Bach (33) beeindruckt das aber wenig: "Für keinen ist es aussuchbar, wer über ihn zu Gericht sitzt", sagt sie. Das Geschlecht spiele hierbei keine Rolle.

Roland W. soll im Stadtbezirk Friedrichshain kurz vor der Zwangsräumung seine Mietwohnung angezündet sowie mehrmals auf das Vermieterehepaar eingestochen haben. Ihm droht eine lebenslange Haftstrafe.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Berlin, Angeklagter, Misogynie
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 10:54 Uhr von spencinator78
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
sachen gibts

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
05.04.2013 10:59 Uhr von NoPq
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Roland W. Offensichtlich hat er sich in seinem Ehrgefühl verletzt gesehen, als seine Wohnung geräumt werden sollte.
Kommentar ansehen
05.04.2013 11:04 Uhr von quade34
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Der hatte keine Demo gegen seine Räumung, war kein Türke.
Kommentar ansehen
05.04.2013 11:15 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ob sich diese Sperenzchen strafmildernd auswirken wage ich einmal zu bezweifeln.
Der Typ will wohl eher in den Knast - und das so lange wie nur irgendwie möglich.
Oder er ist ganz einfach geistig so minderbemittelt dass er aus der geschlossenen nie wieder heraus sollte. ;-P
Kommentar ansehen
05.04.2013 11:21 Uhr von quade34
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Diese Krankheit gibt es wirklich. Vermutlich von den alten Griechen in die Türkei eingeschleppt und dann weiterverbreitet.
Kommentar ansehen
05.04.2013 11:57 Uhr von Kamimaze
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@quade34:

> "Diese Krankheit gibt es wirklich."

Richtig, genau wie "Misandrie", den Männerhass.
Alice Schwarzer ist glaub ich unheilbar davon befallen...
Kommentar ansehen
05.04.2013 12:16 Uhr von fuxxa
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ab in den Frauenknast mit ihm

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?