05.04.13 10:51 Uhr
 339
 

Paradies für Autofahrer? Diese Stadt schafft die Parkscheinautomaten ab

Viele Städte in Deutschland schaffen mehr und mehr kostenlosen Parkraum in den Innenstädten ab und ersetzen diesen durch kostenpflichtige Parkplätze.

Einen anderen Weg geht jetzt Haldensleben in Sachsen-Anhalt. Hier wurden direkt im Zentrum etliche Automaten abgeschafft.

Die Gründe dafür: Zum einen hatten sich die Händler in der Innenstadt über Kundenmangel beklagt. Zum anderen hatte sich die Bewirtschaftung der Automaten schlicht nicht mehr gelohnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stadt, Autofahrer, Paradies, Parken
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 11:18 Uhr von quade34
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Endlich mal einsichtige Kommunalpolitiker. Die Gesamtkosten der Parkraumbewirtschaftung werden wohl überall höher liegen als die Einahmen.
Kommentar ansehen
05.04.2013 12:33 Uhr von quade34
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Verschiedentlich nehmen die Banken nur gerolltes Kleingeld an. Teilweise kostet es auch Gebühren. Damit es lukrativer wird, sollten die Automaten bargeldlos funktionieren. EC, Kredit oder eine Art aufladbare Parkkarte wie beim Münzfernsprecher.
Kommentar ansehen
07.04.2013 10:05 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@quade34
viele der automaten akzeptieren doch die Geldkarte, haben viele leute theoretisch auf ihrere EC Karte mit drauf, benutzten tut es kaum einer.

Und ist doch klar wenn die leute nichts mehr in der Stadt kaufen sondern auf irgendwelche Supermärkte in den Grünflächen zurückgreifen, denn entgehen den Städten schnell gewerbesteuer einnahmen. Ist doch klar wo ich hinfahre wenn ich in meiner Heimatstadt geld fürs Parken zaheln soll und ein paar kilometer weiter kostenlos parken darf.
Kommentar ansehen
09.04.2013 17:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht einfach per SMS?

Hier an der Küste gibt es bereits bei fast jedem Parkscheinautomat die Möglichkeit, mit einer SMS zu zahlen.
man sendet eine SMS mit dem eigenen Kennzeichen (z.B. kab123)an die angegebene Nummer und bekommt per SMS die "Quittung".

Hab auf diese Weise schon häufiger gezahlt, auch weil man dann nicht diese Parkscheine im Auto rumfliegen hat.

Wobei ich mir natürlich jetzt nciht sicher bin, ob das auch bei kurzen Parkzeiten funktioniert, da ich am Strandparkplatz immer ne Tageskarte löse.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?