05.04.13 10:40 Uhr
 442
 

John Travolta: Zahlte er Schweigegeld um sich nicht zu Outen?

John Travolta (59) ist laut Gerüchten homosexuell. Jetzt wurde bekannt, dass der Schauspieler womöglich 84.000 Dollar Schweigegeld zahlte.

Die Produktionsfirma "Constellation Productions Inc." hatte vier kuriose Zahlungen an Anwälte mit dem Titel: "Behauptete Sexuelle Belästigung".

Zwei Masseure behaupten sie hätten John eine Massage mit Happy End verschafft. Wie viel Wahrheit dran ist und ob er sich freikaufen musste, bleibt allerdings noch ungeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Homosexualität, Anwalt, John Travolta, Schweigegeld
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 12:27 Uhr von Mailzerstoerer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dsa nenne ich z.B. Scheinehe.Aber was ich nicht verstehe, es heißt doch bei Scientology wird einem das ganze Geld genommen,trifft das nur auf die ganz normal verdienenden Mitglieder zu? Denn Travolta,Cruz und Co verdienen ja pro Film im zweistelligem Millionenbereich und ich glaube nicht das da alles bei ST landet.
Kommentar ansehen
06.04.2013 02:45 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mailzerstoerer: Travolta, Cruise etc. sind für Scientology Werbung, zu denen ist man dann auch entsprechend nett und zuvorkommend was die Kosten angeht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?