05.04.13 10:16 Uhr
 106
 

Auf Elise-Basis: Detroit Electric präsentiert E-Roadster SP:01

Schon vor Tagen machte das Comeback des einstigen US-Autobauers die Runde, Detroit Electric kommt zurück. Wie früher wollen die Amerikaner Elektroautos bauen, just in Shanghai steht die Premiere an - vorab zeigt Detroit Electric erste Bilder.

Tatsächlich hat Detroit Electric schon vor der Auto Shanghai (21. bis 29.04.) seinen neuen Sportler enthüllt, der quasi als inoffizieller Erbe des Tesla Roadster gilt. Wie dieser nutzt der SP:01 nämlich die Basis der Lotus Elise und setzt allein auf Elektropower.

Eingebaut ist dem flotten US-Stromer ein E-Motor mit 204 PS bei 225 Nm, welcher den SP:01 in nur 3,7 Sekunden von null auf 100 rennen lässt. Bei 249 km/h Spitze sind außerdem knappe 290 Kilometer Reichweite möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Roadster, Basis, Detroit, Elise
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?