05.04.13 09:18 Uhr
 170
 

Bochum: LKW-Fahrer wird unter meterhohem Müllberg begraben

Auf einem Bochumer Recyclinghof hat sich am Donnerstag ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein Mann offenbar verletzt wurde.

Nach Angaben der Polizei war ein LKW-Fahrer dabei, den Müll abzuladen. Dabei wurde er von einem Radlader angefahren, sodass er stürzte.

Der Mann wurde unter Säcken mit Plastikmüll begraben. Nachdem die Arbeiter des Recyclinghof das Fehlen des Fahrers bemerkten, konnte man Anhand der Videoüberwachung den Vorfall klären. Die Feuerwehr rettete den Mann.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fahrer, LKW, Bochum, Müll
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?