05.04.13 08:44 Uhr
 691
 

Lotto-Fehler: Das sind die Schicksale der vermeintlichen Lotto-Gewinner

Die wegen eines Fehler nachträglich zurückgenommene Lottoziehung vom Mittwoch ist immer noch ein Thema. Nun kommen immer mehr Schicksale der vermeintlichen Gewinner ans Tageslicht.

Nicht nur Student Vladi Voronin mit sechs richtigen Zahlen ist enttäuscht (ShortNews berichtete), auch andere Gewinner sind am Boden zerstört. Einige Tipper mit fünf Richtigen hatten bereits Sektflaschen geöffnet und mit den Liebsten gefeiert. Sie spielten teilweise seit Jahren erfolglos Lotto.

Einige der glücklichen Fast-Gewinner planten schon, ihre Familie zu unterstützen oder planten Reisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Fehler, Gewinner, Unglück
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 08:49 Uhr von jschling
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie sagt man so schön: Vorfreude st die schönste Freude :-))
...zumindest kann ihnen keiner den Spass mehr nehmen. Ne Flasche Sekt kann man ja verschmerzen, getrunken haben se ne ja auch. Also solange keiner direkt seinen Chef angerufen hat...
und worüber aufregen ? wenn beim ersten mal alles korrekt gelaufen wär, hätten sie eh nicht gewonnen - anders sollte man das nicht sehen
Kommentar ansehen
05.04.2013 09:11 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schon als ich ein kind war fiel mir immer diese eine satz nach der ziehung der lottozahlen auf:

....OHNE GEWÄHR!...


klar freut man sich und klar ist man niedergeschlagen wenns doch nix ist... aber da gibts nichts zu heulen! es ist ein fehler unterlaufen und die zahlen waren ohne gewaehr....
Kommentar ansehen
05.04.2013 09:51 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich ärgerlich. Andererseits hätte ja auch die Möglichkeit bestanden, dass zumindest eine der beiden stecken gebliebenen Zahlen gezogen worden wäre.

In diesem Fall hätten die vermeintlichen Gewinner deutlich weniger bis hin zu gar nichts bekommen!
Kommentar ansehen
05.04.2013 10:55 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So gesehen, The_Insaint, würde das ja heißen, die haben mit Absicht eine falsche Ziehung bis zum Ende durchgeführt, trotz der bemerkten Mängel. Das macht aber eigentlich auch wenig Sinn.

Bei 5 Richtigen wäre ich sowieso vorsichtig mit dem Feiern.

[ nachträglich editiert von magnificus ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?