05.04.13 08:14 Uhr
 1.269
 

Formel 1: Im Wirbel komplett untergegangen - Red Bull feiert historischen Rekord

In den vergangenen Tagen sorgte das dreiste Überholmanöver von Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel immer wieder für Furore (ShortNews berichtete). In dem ganzen Wirbel ist jedoch eine historische Leistung komplett untergegangen.

Red Bull darf sich nun mit dem Weltrekord des schnellsten Reifenwechsels rühmen. Demnach dauerte der Reifenwechsel von Mark Webber in Sepang in Malaysia nur 2,05 Sekunden.

Den bisherigen Rekord hielt McLaren-Pilot Jenson Button im Deutschland-Grand-Prix mit 2,31 Sekunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rekord, Wechsel, Reifen, Red Bull
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 10:57 Uhr von Funkensturm
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"In den vergangenen Tagen"

hm 12 Tage ist das eigentlich her, da würd ich doch nicht vergangenen Tage schreiben.
Kommentar ansehen
05.04.2013 19:18 Uhr von IceMan_1412
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Den bisherigen Rekord hielt McLaren-Pilot Jenson Button im Deutschland-Grand-Prix mit 2,31 Sekunden"

Nicht schlecht anhalten, aussteigen und alle Reifen wechseln in nur 2,31 Sekunden. Respekt. Respekt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?