05.04.13 08:05 Uhr
 77
 

Fußball: André Schürrle zu Chelsea?

Seit langem liebäugelt Leverkusens André Schürrle mit einem Wechsel zum FC Chelsea. Nun bahnt sich ein Tausch mit den Londonern an.

Das erste Angebot über 25 Millionen Euro lehnten die Leverkusener noch ab, doch jetzt könnte der Wechsel von Schürrle nach London perfekt werden. Im Gespräch ist ein Tausch mit de Bruyne und einer zusätzlichen Zahlung von bis zu 15 Millionen Euro an Leverkusen.

Momentan spielt Kevin de Bruyne durch ein Leihgeschäft bei Werder Bremen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chuck-Norris
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayer Leverkusen, FC Chelsea, André Schürrle
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 08:05 Uhr von Chuck-Norris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche André viel Glück auf der Insel und hoffe er packts! Soll er sich seinen Traum erfüllen! Für Leverkusen ist das Geschäft ok da für Ersatz gesorgt ist und es trotzdem eine große Summe Bargeld gibt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?