04.04.13 20:07 Uhr
 626
 

Pakistan: Jugendliche wünschen sich islamische Rechtsprechung Scharia

Nun wurde unter pakistanischen Jugendlichen eine Studie durchgeführt, in welcher man ausgewertet hat, was für eine Regierung sich die Jugendlichen wünschen.

Dabei kam heraus, dass nur 29 Prozent der zwischen 18- und 29-Jährigen eine Demokratie für sinnvoll halten. Mit 38 Prozent und somit großem Abstand wünschen sich die Jugendlichen die islamische Rechtsprechung Scharia.

32 Prozent befürworten außerdem eher eine Diktatur als eine Demokratie. Eine Demokratie sei demnach überhaupt nicht vertrauenswürdig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jugendliche, Pakistan, Scharia, Diktatur
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Silvester-Übergriffe: Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 20:09 Uhr von Borgir
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn die ersten köpfe, Hände und Füße rollen und die ersten Leute zum querschnitt operiert werden, werden sie ihre Meinung schon noch ändern.
Kommentar ansehen
04.04.2013 20:21 Uhr von CoffeMaker
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Naja die Scharia würde ich nun nicht gerade befürworten.
Aber mit der Diktatur schon, weil das was sich hier Demokratie schimpft ist im Prinzip nur eine Diktatur vor die eine Demokratie geschalten wurde um die wahren Fädenzieher nicht zu erkennen.

In einer richtigen Diktatur weiß man wen man hängen muss, in dieser Demokratie ist keiner schuld bzw. jeder schiebt es auf den anderen und der Scheiß läuft immer fröhlich weiter...
Kommentar ansehen
04.04.2013 20:32 Uhr von Treibeis
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Darum: Wahlrecht ab 16! ^^
Kommentar ansehen
04.04.2013 21:08 Uhr von La Forge
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach nur traurig... aber bei fast 50% Analphabetismus irgendwie kein Wunder!

Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete, er kennt weder Gründe noch Gegengründe - A.Feuerbach
Kommentar ansehen
04.04.2013 21:43 Uhr von Katzee
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das Mittelalter, wie es leibt und lebt. Und dieses Land hat die Atombombe. Mit der Jugend kann die Zukunft noch "strahlend" werden.
Kommentar ansehen
04.04.2013 22:35 Uhr von Zephram
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Borgir: Glaub ich nicht , das sind einfache, verständliche Regeln welche den Eindruck von Macht erwecken, Regeln nach denen sich einfach lebt, und unter denen der Mann noch der Mann im Haus ist ^^

Wie mein Lieblingskabarettist Volker Pispers es ausdrücke, der deutsche Mann ist doch im Grunde genommen neidisch das die Frauen bei denen kopftuchtragend kuschen und der Mann noch den Pascha spielen darf ^^

Das strahlt Stärke aus, damit identifiziert man sich gerne! Im dritten Reich hier auch nicht viel anderes, oder wie ollen Römer, die waren auch Stolz auf ihr Staatswesen mit Brot und Spielen(Gladiatorenkämpfe).

Kleine Anekdote: Die andere Kulturfraktion hat sogar überlieferte Regeln auf welche Weise man aufs Klo gehen soll, noch Fragen ? ^^

*SCNR* Zeph
Kommentar ansehen
05.04.2013 01:32 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Regeln nach denen sich einfach lebt, und unter denen der Mann noch der Mann im Haus ist ^^ "

Sowas braucht ein Mann der zivilisierten Welt nicht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?