04.04.13 20:06 Uhr
 188
 

SPD: Peer Steinbrück bringt das Ausweichen vor dem nächsten Fettnäpfchen nicht weiter

Peer Steinbrück, SPD-Kanzlerkandidat, ist derzeit auf Tour durch die deutschen Bundesländer. Dabei kämpft Steinbrück um seine letzte Chance und er versucht zu vermeiden, in die nächsten Fettnäpfchen zu treten. Ein nächster Ausrutscher könnte das Aus für Steinbrück bedeuten.

Auch im Willy-Brandt-Haus war am Anfang des Jahres noch die Kritik am Kanzlerkandidat gewachsen. Andrea Nahles und die bayrische Parteisprecherin Jarmilla Schneider stellten Steinbrücks Team zwei Frauen zur Seite. Daraufhin entschärfte Steinbrück seine Rhetorik und vermeidet Stolperer.

Allerdings bringt die Umschiffung von Fettnäpfchen die SPD nicht von der Stelle. Steinbrück liegt in Umfragen weiterhin deutlich hinter Bundeskanzlerin Angela Merkel. Meinungsforscher attestieren Steinbrück ein Glaubwürdigkeitsproblem. Im Herbst war dies aber noch Steinbrücks Stärke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Wahlkampf, Peer Steinbrück, Rhetorik
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?