04.04.13 18:13 Uhr
 212
 

Haie: Waffen aus dem 19. Jahrhundert belegen Artenvielfalt im Pazifik

Forscher des Field Museum of Natural History in Chicago haben einige Waffen und Haizähne untersucht. Diese stammen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und wurden auf den Gilbertinseln im Pazifik gefertigt.

Die Bewohner der Insel fertigten aus Haizähnen zahlreiche Waffen. Aus den verschiedenen Haizähnen der über 100 untersuchten Waffen konnten die Forscher acht Haiarten identifizieren.

Jedoch befinden sich unter den acht Arten zwei, die weder in historischen Aufzeichnungen noch in der Artenliste der Gilbertinseln auftauchen. Dabei handelt es sich um den Schwarzhai und den Sorrahhai.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Waffe, Hai, Jahrhundert, Pazifik, Artenvielfalt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?