04.04.13 18:02 Uhr
 114
 

Weiße Haie halten sich während der Schwangerschaft von allem fern

Die Weibchen der Weißen Haie sind nach der Paarung in der Regel eineinhalb Jahre schwanger. Biologen haben vier Weibchen während dieser Zeit per Funk verfolgt um deren Verhaltensweisen nachvollziehen zu können.

Die Studie wurde vom US-amerikanischen Marine Conservation Science Institute (MCSI) durchgeführt. Die Forscher stellten fest, dass die Haie nach der Paarung für 15 Monate hinaus auf den Ozean schwimmen. Sie meiden Küstennähe und vor allem ihre männlichen Artgenossen.

Nach 15 Monaten kehren sie an den Paarungsort zurück und bekommen nach 18 Monaten ihre Jungen. Dann dauert es nicht lange bis die Weibchen wieder schwanger sind und wieder zurück auf den Ozean hinaus schwimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geburt, Schwangerschaft, Hai, Funk
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 19:12 Uhr von FallofIdeals
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Richtiger Pendelverkehr für die Damen des Meeres.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?