04.04.13 17:56 Uhr
 88
 

Bergisch-Gladbach: Großbrand - Feuerwehr konnte 34 Menschen retten

In Bergisch-Gladbach sind bei einem Großbrand in einem Mehrfamilienhaus mehrerer Personen verletzt worden. Das Haus brannte bereits in hellen Flammen, als die Feuerwehr am Brandort ein traf.

An den Fenstern standen schon mehrere Personen, weil das Treppenhaus nicht mehr begehbar war. Es wurden Sprungtücher bereit gehalten und drei Bewohner konnten sich durch einen Sprung retten. Weitere Menschen wurden über Drehleitern aus dem Haus gerettet.

Insgesamt rettete die Feuerwehr 34 Personen. Eine Person erlitt erhebliche Brandverletzungen fünf weitere leichte Brandverletzungen und Rauchvergiftungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: