04.04.13 16:32 Uhr
 500
 

Berlin: Fünf Jugendliche prügelten wegen eines MP3-Players auf zwei Jungen ein

In Berlin-Spandau fuhren am gestrigen Mittwochabend zwei Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren in einem Bus der BVG. An der Haltestelle Außenweg in Kladow verließen sie gegen 19:15 Uhr den Bus.

Kurze Zeit später wurden die beiden von fünf Jugendlichen angesprochen, welche unmittelbar darauf auf die beiden Jungen einschlugen. Dann raubten sie ihnen einen MP3-Player sowie einen Rucksack und flüchteten in Richtung Potsdamer Chaussee.

Dort bestiegen sie ein Auto und fuhren davon. Die beiden Jungen erlitten bei der Attacke leichte Verletzungen, das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 hat die Ermittlungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Jugendliche, MP3, Jungen
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 16:52 Uhr von psycoman
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Raub und Körperverletzung sind aber kein Kindergarten sondern Verbrechen.

Wie erbärmlich und feige kann man sein mit mehren ein paar Jugendliche auszurauben und zu schlagen? Da die Täter in einem Automobil flüchteten, handelt es sich vermutlich um Erwachsene, was das dann noch mal peinlicher und ehrloser macht.

Hoffentlich waren die beiden Opfer keien Türken, sonst gibt es wieder Beschwerden durch türkische Journalisten und Botschafter um Plätze beim Prozess.

[ nachträglich editiert von psycoman ]
Kommentar ansehen
04.04.2013 17:11 Uhr von psycoman
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist an dem Bild falsch? Es soll einen Raub an Jugendlichen symbolisieren, was es recht gut erledigt.

Es ist auch egal, ob die Opfer 13, 23 oder 53 Jahre alt sind. Raub und Körperverletzung bleiben Verbrechen.
Kommentar ansehen
04.04.2013 17:23 Uhr von CoffeMaker
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Haberal ist Türke und die Türken machen immer noch das was sie vor 500 Jahren gemacht haben, schwach gesicherte Landstriche die sich nicht wehren konnten ausplündern. In der Moderne ist das nichts anderes als in Gruppen auf Schwächere loszugehen und denen die Wertgegenstände abzuziehn.

Von daher ist seine Meinung verständlich.
Wer Neandertaler zu sich nach Hause einläd muss sich nicht wundern wenn er eins mit der Keule übergebraten bekommt.
Kommentar ansehen
04.04.2013 17:38 Uhr von Treibeis
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@MadeInGermany
Hoffentlich bringts was. Der macht mich agressiv, hoffentlich find ich nie raus, wer er ist. Und ob der tatsächlich Türke ist? Man könnte bei seiner Stimmungsmache auch anderes vermuten.
Kommentar ansehen
04.04.2013 17:42 Uhr von Breeze-2006
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
@Haberal & F-13

Es ist schon erschreckend, wie hier eine Raubstraftat bagatellisiert wird. Es geht zwar weder aus News noch Quelle hervor, aber da die Täter mit einem Auto flüchteten, spricht vieles dafür, dass sie aus dem orientalischen Kulturkreis stammen.

Übrigens: selbst minder schwerer Raub kann mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren bestraft werden:

http://www.gesetze-im-internet.de/...
Kommentar ansehen
04.04.2013 17:47 Uhr von mennse
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2013 17:51 Uhr von Jolly.Roger
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
@Haberal:

"Wir reden aber schon noch von 13 und 14-Jährigen oder?"

Das Alter der Opfer: Ja.
Das Alter der Täter: Unbekannt.

Wie kommst du darauf, dass die auch 13 und 14 Jahre alt waren?

"Dort bestiegen sie ein Auto und fuhren davon."

Komische "Jugendliche"....schon mit Führerschein unterwegs?

Ist schon sehr armselig, dass du solche Raubüberfäll auf diese dämliche Art und Weise zu verharmlosen versuchst.

"das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 hat die Ermittlungen aufgenommen."

Sind wohl auch der Ansicht, dass es sich nicht einfach nur um eine harmlose Rangelei unter Kindergartenkindern gehandelt hat.

In deinem Kindergarten mag sowas normal sein, in einem Rechtsstaat sollte es das nicht.
Aber solange man wie du selbst brutale Taten wie die in Kirchweyhe als "Geschubse" abtut, kann man wohl nicht viel erwarten....Unrechtsbewusstsein scheints ja schon mal keines zu geben.


"Mit welcher begründung hast du mich gemeldet?"

Eine Möglichkeit:
"§ 6 Nutzerpflichten in Communities und Kommentierung
(1) Vom Nutzer wird erwartet, dass er bei der Teilnahme an den Communities sowie bei der Nutzung von Kommentarfunktionen Vorsicht, gesunden Menschenverstand und ein gesundes Urteilsvermögen walten lässt. ..."

Da bist du ja schon mehrmals ganz brutal durchgefallen ;-)

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
04.04.2013 18:23 Uhr von Treibeis
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ich dachte mir schon, dass manche es als Drohung auffassen. Es soll eher vermitteln, wie SEHR mich dieser Typ aufregt. Ich bin für gewöhnlich ein sehr ausgeglichener Mensch, aber bemerke, dass ich auf seine Kommentare extrem reagiere. Ich habe sogar letzens für einige Zeit deswegen in meiner hosts-Datei 127.0.0.1 http://www.shortnews.de hinzugefügt, um SN in meinem Browser komplett zu blocken. Aber ist sinnlos, ich mag mich nicht woanders informieren. Also nehme ich die Provokationen in Kauf, hoffe aber, da mir meine Gesundheit am Herzen liegt, dass dieser Troll irgendwann verschwindet.
Als Drohung sollte das nicht verstanden werden, ich tu keinem was, solange man mich nicht massiv bedrängt.
Kommentar ansehen
04.04.2013 18:28 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Nochmal:

Alter der Täter: unbekannt.

Wie kommst du also zu dieser Frage:
"Wir reden aber schon noch von 13 und 14-Jährigen oder?"

Und wie kommst du drauf, dass vermeintliche Jugendliche, die Kinder überfallen, ihnen etwas rauben und dann noch mit einem Auto wegfahren, auch nur im entferntesten Gleichzusetzen wäre mit "4-Jähriger nahm 3-Jährigen den Lolli weg."?


"Wo habe ich denn geschrieben das sei normal?"

Wo habe ich behauptet, du hast es geschrieben?


"Ist etwas was man sehr breit definieren kann."

Zu deinem Glück ;-)

" Du lässt auch nichts unversucht, bei deinem Vorhaben mich hier sperren zu lassen, nicht wahr?"

Ah, schauen wir uns mal deinen nächsten Satz an:
"Ich habe seit dem letzten Vorfall sowieso nichts mehr an dich zu sagen. Du weisst ja was dort sache ist."

Deine Angebliche Anzeige gegen mich?
Wer möchte nun wen mundtot machen?

:-)

"Also werde ich nicht weiter auf dich eingehen. "

Sicher ist sicher, gell?
Nicht dass weiterhin so viel Unsinn bei deinen Kommentaren rauskommt wie bisher....
Kommentar ansehen
04.04.2013 18:35 Uhr von Treibeis
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Btw, war dir der Zusammenhang zwischen schlechter Stimmung und Stimmungsmache zu hoch, Blobkläffer?
Kommentar ansehen
04.04.2013 19:09 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
"weil ich beim ersten hinsehen von 13-14 als Täter ausgegangen bin?"

Ah, also wieder mal nicht richtig gelesen....tststs...aber gleich mal das Maul aufreißen...

Wie kommt man aber darauf, dass Raubüberfall das selbe sein soll, wie wenn sich zwei Kindergartenkinder streiten?

Wollte da jemand wieder mal solche Taten verharmlosen?

"Wenn ich 13 und 14 Jährige sehe, sehe ich in ihnen keine Erwachsene . "

Wenn ich 13 und 14jährige Opfer sehe, sehe ich KEINE 3 und 4jähirgen...

Ebensowenig bei Jugendlichen, die mal so mit dem Auto wegfahren nach einem Raubüberfall....

Wie kommt man von 13/14jährigen auf 3/4jährige?

"ich lasse mich immer von dir zu Diskussionen hinreißen.. es bringt nichts mit dir zu diskuteren"

Nanu?
Sonst hast du doch immer behauptet, du hättest mich an die Wand "diskutert"... ;-)

"noch dazu wenn du ständig versuchst mich auf Biegen und Brechen sperren zu lassen..."

Nein, dazu sind deine dummen Fehler, Lügen und Verleumdungen viel zu schön.
Es geht nur darum dich als das hinzustellen, was du bist.
Mir hat es schon in der Vergangenheit nicht gepasst, dass deine ganzen Kommentare ebenfalls gelöscht wurden, nachdem du wieder mal gelöscht wurdest. Da war auch richtige Knaller dabei....

"Verleumdung ist kein Kaveliersdelikt .."

Beziehst du das jetzt auf deine Aussagen?

Die Wiedergabe einer Zeugenaussage aus dem FOCUS ist keine Verleumdung. ;-)

"wie auch immer .. ich werde mit dir darüber nicht weiter diskutieren. "

Weil du mal wieder keine Argumente mehr hast...

"Schreib mich nicht weiter an."

Ich schreibe in einem öffentlichen Forum.
Du bist derjenige, der mich per PM anschreibt.... ;-)

"Mit Leuten die Opfer eines Brandes verleumden und beleidigen will ich nichts zu tun haben.."

Leute, die die Opfer eines Brandes dazu missbrauchen, verleumderische Lügen über rassistische Motive in die Welt zu setzen, werden auch weiterhin Paroli bekommen.
Kommentar ansehen
04.04.2013 19:23 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
"Würde bei dir der "Stachel" nicht tief sitzen, würdest du nicht mich in jeder News verfolgen um ein Schlagabtausch zu suchen.. "

Würdest du nicht so oft Falsches oder Lügen von dir geben, würde ich dich nicht bei fast jeder News richtigstellen müssen

;-)

Wie kommt man von einem Raubüberfall auf 13/14jährige auf 3/4jährige?
Kommentar ansehen
04.04.2013 19:25 Uhr von FallofIdeals
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ne ordentliche Ohrfeige hat vor Jahrzenten noch geholfen.
Heut zu Tage einfach keine Erziehung mehr vorhanden.

[ nachträglich editiert von FallofIdeals ]
Kommentar ansehen
04.04.2013 20:43 Uhr von Chromie
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich würde dir echt mal wünsch das du so ein erlebnis hast, dann würdest du nicht so ein müll Labern, oder bist du selbst sojemand der andere überfällt ?"

Wie soll er jemanden überfallen, wenn er Tag und Nacht bei Shortnews ununterbrochen dummes Zeug reinschmiert. Solange er mit Hartz4 seinen Internetanschluss erhalten kann wird er das auch weiter tun. Lasst ihn doch, das arme Würstchen...XD.

[ nachträglich editiert von Chromie ]
Kommentar ansehen
04.04.2013 21:03 Uhr von Treibeis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Blob, wollen wir über die Qualität und Aussagen DEINER Kommentare diskutieren? Nee, oder? ;)

DAS kannste als Drohung sehen, muhahaha.
Kommentar ansehen
04.04.2013 21:17 Uhr von Chromie
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Das habe ich mir auch schon gedacht. Aber unser haberstantin hat ja computer und i-net auf arbeit,deswegen kann der tag und nacht hier online sein! :DDDD "

ROFL wo "arbeitet" der denn? Ah ich weiss: Bei der Firma:

"Rast und Ruh,Vormittags geschlossen - Nachmittags zu."
Kommentar ansehen
05.04.2013 00:19 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Der.Blonde:

Dürfte wohl eher prophylaktisch sein, weil er es offensichtlich selbst schon vermutet...

Hättest mal "Konstantin" lesen sollen, als sich ein paar Jugendliche auf der Kirmes geprügelt haben, da waren es ganz andere Töne.

Wie der Wind halt gerade so weht...
Kommentar ansehen
05.04.2013 07:58 Uhr von brycer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst doch diesen Haberal (Labersack) reden. Gar nicht auf ihn eingehen, denn sonst bekommt er genau das, was er mit seinen Kommentaren erreichen will: Aufmerksamkeit.
Da er diese in seinem realen Leben anscheinend nicht bekommt, ihn jeder (wohlweißlich) ignoriert, versucht er es eben hier mit dem Mittel der Provokation. ;-P
Eventuell sitzt er vor dem Rechner, sieht seine Minusbewertungen und wedelt sich einen von der Palme. Die sexuellen Vorlieben der Menschen treiben ja oft die wundersamsten Blüten. :-D
Kommentar ansehen
06.04.2013 11:20 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bei den 5 jugendlichen hilft auch keine dritte und vierte delphinstreicheltherapie in der karibik.

solche und andere jugendliche sind polizeilich bekannt, jedoch wird dagegen nicht wirklich etwas unternommen.

anstatt mit kuschelrethorik die täter noch zu animieren, würden mehrjährige haftstrafen in verbindung mit arbeit und einer ausbildung weitaus mehr bringen.

eine gesellschaft sollte sich soetwas nicht gefallen lassen, das jugendliche andere leute aus niederen beweggründen verprügeln und ausrauben.

dadurch das die justiz offenbar bei migranten oft beide augen zudrückt, wird die situation eher immer schlimmer.

[ nachträglich editiert von hofn4rr ]

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?