04.04.13 13:50 Uhr
 41
 

Dopingarzt Eufemiano Fuentes verteidigt seine Praktiken als "therapeutisch"

Der als Dopingarzt Eufemiano Fuentes bekannt gewordene Sportmediziner hat während seines Prozesses in Madrid seine Praktiken verteidigt.

Was er tat, sei "therapeutisches Doping" gewesen, so Fuentes: "Ich war immer darauf aus, die Gesundheit von Sportlern zu schützen".

In rein rechtlicher Hinsicht habe er also kein Doping betrieben, sondern die Körper der Sportler vor dem schweren Training beschützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Madrid, Doping, Therapie, Gerichtsverfahren, Eufemiano Fuentes
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?