04.04.13 12:47 Uhr
 312
 

Zypern-Krise: Deutsche Steuerzahler verlieren 2,5 Milliarden Euro

Zypern bekommt von der IWF demnächst einen Kredit in Höhe von einer Milliarde Euro. Deutschlands Garantie-Anteil ist hierbei 61,2 Millionen Euro. Zusammen mit der Garantie beim ESM für die Zypern-Rettung in Höhe von 2,44 Milliarden liegt Deutschlands Risiko bei 2,5 Milliarden Euro.

Wenn in Kürze vom Bundestag die Rettung Zyperns durchgewunken wird, verlieren deutsche Steuerzahler 2,5 Milliarden Euro. Nach der derzeitigen Verfassung Zyperns wird Deutschland dieses Geld so gut wie nicht wiedersehen.

Zyperns negative wirtschaftliche Lage lässt vermuten, dass in den kommenden Jahren weitere Kredite notwendig sein werden. Das Risiko bei Griechenland für deutsche Steuerzahler liegt momentan bei 93 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Krise, Milliarden, Zypern, Steuerzahler
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 12:59 Uhr von Azureon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Ursache...
Kommentar ansehen
04.04.2013 13:04 Uhr von quade34
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wählt Steinreich, dann ist das Geld dank der geplanten Steuererhöhungen gleich wieder in der großen Kasse und den anderen sozialistischen Geldverschwendern kann auch noch geholfen werden. Der Michel hält das aus. Der ist nicht so empfindlich und rennt gleich auf die Straße.
Kommentar ansehen
04.04.2013 13:15 Uhr von shadow#
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ quade34
Behalt deinen unsinn für dich.
Du kannst auch einfach Angie wählen, die holt sich das Geld wenigstens von denen die eh schon fast keins haben.
Kommentar ansehen
04.04.2013 14:21 Uhr von sicness66
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wen juckts. Die Deutschen bauen auch einen Bahnhof für über 4,5,6 oder wieviel Milliarden und nennen es Prestigeobjekt. Da kann man es auch zyprischen Banken in den Rachen schmeißen. Kommt sowieso als Zinseffekt bei den deutschen Großbanken an.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
EU leitet Ermittlungsverfahren gegen Martin Schulz ein: Zulagen für Mitarbeiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?