04.04.13 12:01 Uhr
 466
 

Basketball: Chance für Frau in der Männerdomäne NBA

In der National Basketball Association (NBA) könnte im Sommer eine Revolution kommen.

Denn mit Brittney Griner schickt sich eine junge Frau an, in die Männerdomäne einzudringen. Mark Cuban, Besitzer der Dallas Mavericks, überlegt ernsthaft, die 22-Jährige im kommenden Draft unter seine Fittiche zu nehmen.

"Wenn sie die beste Spielerin ist, die zur Verfügung steht, werde ich sie nehmen", sagte der 54-Jährige und gab den Anstoß zu einer lebhaften Debatte. Denn viele zweifeln an der Chance einer Frau in der Männderdomäne NBA.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport / Basketball
Schlagworte: Frau, NBA, Dallas Mavericks, Brittney Griner
Quelle: sport.orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 12:25 Uhr von Charyptoroth
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zweifel auch daran.
Sie mag sehr gut sein, und körperlich den meißten Männern und auch Amateur Basketballern überlegen sein, aber in der NBA sind halt die richtigen männlichen Brocken.
Trotzdem viel Glück.

Hat es in Kanada nichtmal eine Frau in einen Profi Eishockeyverein geschafft?
Kommentar ansehen
04.04.2013 13:12 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Memo an mich selbst. Nicht mehr auf die Mavericks tippen. Die kleine 22-Jährige wird doch von den Kanten übersehen und umgerannt.
Kommentar ansehen
04.04.2013 14:47 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass Cuban keinerlei Ahnung von BB hat, sieht man daran, wie die Mavs seit 2011 auseinandergefallen sind.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht