04.04.13 11:12 Uhr
 335
 

Dresden: Jugendpfarrer wegen schweren Landfriedensbruchs vor Gericht

Heute beginnt der Prozess in Dresden gegen Lothar K., der Jugendpfarrer in Jena ist. Er wird wegen schweren Landfriedensbruchs angeklagt.

Dem 59-jährigen wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, dass er bei einer Demonstration gegen Neonazis, zur Gewalt gegen die Polizei aufgerufen haben soll.

Im Frühjahr 2011 gab es schwere Auseinandersetzungen zwischen Anhängern aus der rechten und linken Szene, wobei mehr als 100 Polizisten verletzt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Gewalt, Dresden, Demonstration, Neonazi
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand
Türkei: Wissenschaftler entwickeln weltweit bestes Mikroskop - Kleinste Atome sichtbar
München: 20 Jugendliche attackieren 3 Männer mit Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben