04.04.13 11:07 Uhr
 430
 

Lance Armstrong zurück im Wettbewerb - diesmal als Schwimmer

Der einstige Radsportprofi Lance Armstrong will wieder an Wettkämpfen teilnehmen. Da er wegen seiner Doping-Sperre dazu kaum noch Gelegenheit hat, will er sich jetzt als Schwimmer versuchen.

Am kommenden Freitag will der 41-Jährige bei einer regionalen Schwimmmeisterschaft in Austin im US-Bundesstaat Texas antreten. Er hat sich für die Teilnahme an Freistil-Distanzen in seiner Altersgruppe registrieren lassen.

Die Doping-Sperre trifft nicht auf die Schwimmveranstaltung der US Masters Swimming (USMS) zu. Der Verband sehe keine Einwände gegenüber Armstrong am Wettbewerb teilzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Wettbewerb, Schwimmen, Lance Armstrong, Austin
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 13:06 Uhr von MOTO-MOTO
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist jetzt das Problem?
Jeder, der seinen Beruf (hier Profi-Fahrrad-Rennfahrer), nicht mehr ausüben darf solll auch zugleich als Hobby-Sportler keinen Wettkampf mehr absolvieren dürfen? - Warum wird darüber berichtet?

Zur Verdeutlichung: Es handelt sich hier um eine regionale Veranstaltung, welche über den Wert einer Hobby-Veranstaltung wohl kaum hinausreichen dürfte. Meiner Meinung nach ist diese News nicht einmal die Mühe wert abgetippt zu werden....
Kommentar ansehen
04.04.2013 13:12 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lebenslänglich von allen Sportveranstaltungen sperren sollte man die Doper.
Kommentar ansehen
04.04.2013 13:19 Uhr von maxyking
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Chuzpe87

ja genau, an einen Stuhl fesseln und er darf sie niiiiiiiiieeee niee mehr Sport machen.
Kommentar ansehen
04.04.2013 13:25 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob er Sport macht ist Wurscht. Nur keine Wettkämpfe oder Veranstaltungen. Cheater werden auch für immer gebannt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?