04.04.13 10:59 Uhr
 317
 

USA: Freunde eines Facebook-Nutzers identifizieren diesen als Kriminellen

Vor wenigen Wochen kam es in Brooklyn (USA) zu einem brutalen Überfall. Die Tat wurde dabei von einer Videokamera aufgezeichnet. Nachdem diese Bilder zunächst zurückgehalten wurden, wurden sie von der örtlichen Presse veröffentlicht.

Dabei fiel auf, dass der Täter einen auffälligen Pullover trug. Kurz darauf fanden Freunde bei dem Facebook-Profil des vermeintlichen Täters verräterische Fotos, die diesen mit dem auffälligen Kleidungsstück zeigen.

Kurz darauf hagelte es auf der Foto-Kommentarseite des vermeintlichen Täters Kommentare von Freunden und der Presse.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Facebook, Freunde, Identifizierung
Quelle: gawker.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 12:34 Uhr von uferdamm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anhand eines Kleidungsstücks den Täter auf Facebook ausmachen? ´merica ...

Würde mich nicht wundern, wenn der Kerl gar nichts damit zutun hat und von dummen Rednecks abgestochen/abgeknallt wird ...
Kommentar ansehen
04.04.2013 15:07 Uhr von dgtell
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@uferdamm in der Quelle steht wieso, es ist ein Verbindungssweater mit dem die Person einwandfrei identifiziert werden konnte, also nich gleich loshetzen :-)
Das geilste sind die Kommentare auf der Facebookseite :-D prisonbitchnamegenerator.com :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?