04.04.13 10:32 Uhr
 230
 

Frauen-Fußball/SC Freiburg: Drei Spiele Sperre wegen Händedruck

Milorad Pilipovic, ehemaliger Spieler des Karlsruher Sportclubs und nun Trainer der Frauenmannschaft in Freiburg, bekam eine Sperre von drei Spielen und 500 Euro Geldstrafe.

Im Spiel gegen den VfL Wolfsburg stand es in der normalen Spielzeit 1:1 und es gab zum Unmut des Trainers,fünf Minuten Nachspielzeit. Dabei gelang es dem VfL Wolfsburg den Siegtreffer zu schießen.

Nach dem spiel drückte Milorad Pilipovic der Schiedsrichterin die Hand, allerdings so fest, dass sie nach eigener Aussage ein Hämatom erlitt. Das DFB-Sportgericht hatte keine Zweifel an der Aussage der Schiedsrichterin und bestrafte den Trainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sperre, SC Freiburg, Händedruck
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?