04.04.13 08:38 Uhr
 69
 

Österreich: Wie hart trifft der lange Winter die Wirtschaft?

In Deutschland wird bereits befürchtet, dass der lange Winter den Konjunkturmotor ins Stottern bringen könnte.

Auch in Österreich klagen immer mehr Branchen über Ausfälle und Verzögerungen: In der Baubranche wartet man schon längst auf besseres Wetter, die winterlichen Verhältnisse ließen da auch die letzten Arbeitsmarktdaten schlecht aussehen.

Land- und Forstwirtschaft sind ebenso betroffen wie der Handel, der bisher etwa auf der Frühjahrsmode sitzen blieb. Wirtschaftsforscher beruhigen aber: Die Ausfälle werden wohl durch Aufholeffekte wettgemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Winter, Konjunktur, Befürchtung, Baugewerbe
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?