04.04.13 07:49 Uhr
 1.582
 

Fußball: Im TV gezeigt - Hier pinkelt Mario Götze neben das Spielfeld

Borussia Dortmund und der FC Málaga haben sich im Hinspiel ihrer Champions-League-Viertelfinalpartie 0:0 getrennt (ShortNews berichtete), schon vor dem Spiel sorgte Mario Götze aber für ganz besondere Aufmerksamkeit.

Im spanischen Fernsehen wurde gezeigt, wie Mario Götze beim Abschlusstraining im Stadion einfach hinter die Werbebande pinkelt. Als Götze einen Ball holen wollte, wurde er scheinbar vom Harndrang überrascht und wurde beim anschließenden Urinieren gefilmt.

Nachdem der Dortmund-Star das kleine Geschäft erledigt hatte, kletterte er wieder über die Bande und nahm weiterhin am Abschlusstraining teil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Borussia Dortmund, Mario Götze, Pinkeln, Spielfeld, FC Malaga
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 08:48 Uhr von kostenix
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
nee echt jetzt? was ne sauerei!

diese "news"
Kommentar ansehen
04.04.2013 10:46 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich doch an irgendwas ...



aah genau, unser alter National"held" :D

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase