04.04.13 07:47 Uhr
 632
 

Raumsonde "Cassini" begegnet Saturnmond Titan

Bereits zum 91. Mal wird die Raumsonde Cassini den Titan am 5. April 2013 während eines aktiv gesteuerten Vorbeiflugs eingehend erforschen und sich ihm dabei mit einer Relativgeschwindigkeit von 5,8 Kilometern pro Sekunde auf bis zu 1.400 Kilometer nähern. Währenddessen sollen Atmosphäre und Oberfläche untersucht werden.

Unter anderem sollen die Verteilung von Aerosolen und verschiedenen chemischen Verbindungen in der Atmosphäre, die Temperaturen der Stratosphäre und der Oberfläche und einige Dünenfelder untersucht werden. Auch die Erforschung eines mit flüssigen Kohlenstoffverbindungen gefüllten Sees steht auf dem Plan.

Im Rahmen des Vorbeifluges wird auch die Bahnneigung der Sonde vorübergehend vergrößert, um innerhalb den nächsten Umläufe die Polregionen des Saturn und Titan, sowie Saturns Ringsystem besser erforschen zu können. Der nächste aktiv gesteuerte Vorbeiflug am Titan soll dann am 23. Mai 2013 erfolgen.


WebReporter: mr.science
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Titan, Raumsonde, Saturnmond, Cassini
Quelle: www.raumfahrer.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 10:18 Uhr von CPSmalls
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Top news! +

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?