04.04.13 07:22 Uhr
 4.170
 

Delmenhorst: Wälder und Felder brennen, weil es eiskalt ist

Momentan ist es in Deutschland eisig kalt. Dieses Jahr liegt ungewöhnlich lange Schnee. Wann es wieder warm werden wird, ist bislang unklar (ShortNews berichtete).

Aufgrund der Kälte fangen Wälder jetzt teilweise sogar an zu brennen. In Oyten-Bassen bei Bremen und Bookholzberg bei Delmenhorst brannten Bäume und Felder trotz Eis und Kälte.

"Abtauendes Eis kann in der Sonne wie ein Brennglas wirken. Winterbrände sind fast so gefährlich wie Feuer im Hochsommer!", erklärte Rainer Städing von den "Landesforsten Niedersachsen" das Naturphänomen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Winter, Kälte, Wald, Feld
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2013 08:13 Uhr von SpeedyJT
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
Es fängt nicht an zu brennen weil es so kalt ist, sondern weil Tau-Tropfen in der Sonne wie eine Lupe wirken und Laub etc. entzünden kann!
Oder brennts in Russland non-stop weils sooo kalt ist?!
Immer diese unsinnigen Überschriften...

Aber naja, Crushial + Bild...?!"§%()!"§
Kommentar ansehen
04.04.2013 08:59 Uhr von Katastrophenschutz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wir wohnen am Wald, ist wirklich trocken momentan. Vom Sturm vor 2 Wochen ist eine Eiche umgefallen, die konnten wir ohne ablagern im Kamin verbrennen, so trocken war das Holz. Reicht ein Funke.... Der Schnee ist ja meisstens nicht bis ins Unterholz gekommen, ist trocken wie im Sommer hier im Wald.
Kommentar ansehen
04.04.2013 10:47 Uhr von SNnewsreader
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Nur weil es Crushial ist, so bedeutet es nicht dass der Artikel schlecht ist, sondern ihr habt den nicht richtig gelesen! Steht doch da: "Abtauendes Eis kann in der Sonne wie ein Brennglas wirken...."

Auch ist diese Aussage richtig: "Aufgrund der Kälte fangen Wälder jetzt teilweise sogar an zu brennen." Die Kälte ist neben dem Brennglas-Effekt der Hauptgrund, warum das Zeugs so trocken ist. Aber von "gefriergetrockneten Gemüse/Kräutern" weiß man natürlich nur, wenn man in der Grundschule aufgepasst hat.

Also gebt EUCH wegen mangelnder Hirnleistung 2 Tage Internetverzicht.
Kommentar ansehen
04.04.2013 13:46 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SNnewsreader

Ganz locker bleiben. Die Überschrift ist einfach falsch. Nichts fängt an zu brennen, weil es "eiskalt" ist, sondern wegen besagtem "Lupeneffekt". Crushial war mal wieder auf klickfang und daher dieser *kuriose* Titel.

Zu schreiben, dass es brennt, weil es kalt ist, ist wie zu sagen, dass man dick wird, weil man hunger hat.
Kommentar ansehen
06.04.2013 12:49 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe selten so einen widersprüchlichen müll gelesen. diese news wurde inhaltlich absolut katastrophal formuliert. ist ja auch kein wunder, ist ja von crushial, dem master of disaster hier bei SN!

schon die überschrift ist einfach nur grauenerregend! nein crushial, es brennt nicht weil es kalt ist, sondern es brennt wegen der sonne und die ist immer noch heiß! ihre lichtstrahlen verursachen, durch eis gebündelt, hitze an einem bestimmten punkt! mit anderen worten: es brennt weil es heiß ist und nicht weil es kalt ist!

zitat: "Wann es wieder warm werden wird, ist bislang unklar"

das ist genauso eine schwachsinnige aussage. es ist bereits seit mehreren tagen bekannt, dass ab spätestens montag der frühling einzug hält und die temperaturen deutlich ansteigen werden. ende nächster woche schon auf bis zu 17 grad! zudem widerspricht sich dieser satz auch mit dem anderen satz:

"Abtauendes Eis kann in der Sonne..."

wenn eis abtaut, dann heißt das ja, dass es wohl bereits wärmer wird, sonst könnte das eis ja nicht abtauen! also widerspricht sich das mit der aussage, dass angeblich nicht bekannt sei, wann es wärmer wird.

die news ist also wieder mal stumpfsinn/bullshit par excellence!
Kommentar ansehen
06.04.2013 21:33 Uhr von umb17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bäume werfen im Herbst ihre Blätter ab, was dafür sorgt, daß der Nährstofftransport von den Wurzeln bis zum Laub sehr eingeschränkt wird. Das bewirkt, daß Holz zu keiner Zeit trockener ist als am Ende eines harten Winters.
Das ist übrigens der Grund dafür, daß das meiste Holz in der kalten Jahreszeit abgebaut wird.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?