03.04.13 19:45 Uhr
 346
 

Kino: Neue Infos zu Christopher Nolans "Interstellar"

Steven Spielberg war vor einigen Jahren für die Regie zum Science-Fiction-Abenteuerfilm "Interstellar" vorgesehen. Doch er stieg aus. Jetzt nimmt sich Christopher Nolan ("Batman-Trilogie") dieser Aufgabe an. Das Drehbuch stammt von seinem Bruder Jonathan Nolan.

Beide haben schon bei Filmen wie "Memento" oder "The Dark Knight Rises" zusammengearbeitet. Für die Hauptrolle in "Interstellar" ist man derzeit mit dem Schauspieler Matthew McConaughey ("Magic Mike") in Verhandlung. Seine Figur wird den Namen Cooper tragen.

Zur Story ist bisher nur wenig bekannt. Lediglich dieser kryptische Satz: "Eine heroische interstellare Reise bis an die entferntesten Grenzen unseres wissenschaftlichen Verständnisses". Denkbar ist auch das Thema Wurmlöcher und Zeitreisen.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Science-Fiction, Steven Spielberg, Matthew McConaughey, Christopher Nolan
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 20:14 Uhr von Exilant33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nolan und Nolan, man darf gespannt sein!
Ich bin der Meinung das Wurmlöcher und Zeitreisen zu profan sind (ich weiß es nartürlich nicht, in diesen zusammenhang)!
Unweigerlich fällt mir SGU ein, keine Ahnung warum!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?