03.04.13 18:41 Uhr
 519
 

Astronomie: Neue Hinweise auf Dunkle Materie entdeckt

Bislang existierte die sogenannte Dunkle Materie lediglich in der Theorie der verschiedenen Wissenschaftler. Doch das könnte sich jetzt ändern.

Denn ein Detektor auf der Internationalen Raumstation ISS konnte jetzt erstmals einen Überschuss von Positronen im Weltall messen, die aus verschiedenen Richtungen auf die Erde niederprasseln, das berichtete das Genfer Kernforschungszentrum CERN.

Diese Anti-Teilchen der Elektronen sollen den Wissenschaftlern nun helfen, das Geheimnis der dunklen Materie endlich zu lösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Wissenschaftler, Rätsel, Raumstation ISS, Dunkle Materie
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 19:00 Uhr von FallofIdeals
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bin gespannt!
Kommentar ansehen
04.04.2013 13:51 Uhr von Lucotus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das finde ich so schön an der Wissenschaft:
Das ist ein allmählicher Enstehungsprozess, da entwickelt sich was. Irgendwann stößt man dann auf Lücken, die man (noch) nicht schließen kann und vermutet anhand der vorhandenen Kenntnisse, wie das sein könnte.
Stellt es sich dann als richtig heraus, wunderbar. Ist es anders, dann ist es halt anders, auch wunderbar.

Ganz im Gegensatz zu gewissen...nennen wir sie "Ideen", die vor vielen hundert Jahren eine "absolute Wahrheit" festgelegt haben und sich wie ein kleines Kind weigern davon abzurücken, obwohl die widerlegende Beweislast erdrückend ist.

Astronomie ist eine tolle Sache, schon allein wegen der unfassbaren Dimensionen in denen sie spielt.

Zu guter Letzt: Danke für eine News, die meine Intelligenz nicht beleidigt. :)

[ nachträglich editiert von Lucotus ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?