03.04.13 15:47 Uhr
 332
 

Fußball/UEFA Champions League: Real Madrid tritt heute gegen Wunschgegner an

Als klarer Favorit nimmt Real Madrid am heutigen Mittwoch in der UEFA Champions League das Viertelfinal-Hinspiel gegen Galatasaray Istanbul in Angriff. Der türkische Meister hatte bei der Auslosung als Wunschgegner gegolten.

Doch je näher das Duell mit der Auswahl von Fatih Terim rückt, desto größter scheint der Respekt zu werden. Immerhin steuert Galatasaray in der Süper Lig seinem 19. Titel entgegen und hat auch im Europapokal nur drei der letzten 19 Auswärtsspiele verloren.

Nicht ohne Grund bezeichnete Hamit Altintop seinen Club als "Barca der Türkei" und zeigte auch vor dem Gastspiel im Estadio Santiago Bernabeu keine Angst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Real Madrid, UEFA
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball/Champions League: Arsenal London gibt sich selbstbewusst
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 16:15 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal schaun,vielleicht wird sein Club heute ein "Hoffenheim der Türkei"
Kommentar ansehen
03.04.2013 18:42 Uhr von Nox-Mortis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ cv2000 : genau, in dieser Größenordnung wird´s aus geh´n...äääh, Real, gegen wen ??? egal, zu 0
Kommentar ansehen
04.04.2013 06:25 Uhr von Acun87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die haben zwei elfmeter nicht zugesprochen bekommen. bei der 2ten fraglichen position, hat burak yilmaz gar eine gelbe karte bekommen und ist nun fürs rückspiel gesperrt. der abwhehrspieler von real hat sogar zugegeben ihn getroffen zu haben.

so ne scheiße. es wird alles getan, dass real sicher weiter kommt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball/Champions League: Arsenal London gibt sich selbstbewusst
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?