03.04.13 14:27 Uhr
 37
 

Essener Autorentage: Uraufführung von "verpiss dich gewiss"

Am Freitag starten zum zweiten Mal die Autorentage in Essen und beginnen mit der Aufführung des Stückes "verpiss dich gewiss", in dem es um Sex, Fressen und Gammelfleisch geht. Das Stück des Autors Hartmut Musewald kann durch den derben und wütenden Ton punkten.

In dem Stück geht es um Godehard, der nie einen festen Job oder eine Freundin hatte. Doch nun ist er Verkäufer in einem Bratwurstwagen und hat eine Frau namens Ilse gefunden. Er soll sogar zum Geschäftsführer der Wurst-Wagen-Flotte ernannt werden.

Doch er hat Gewissensbisse, da er gesehen hat, wie sein Chef die Bratwürste, die aus Gammelfleisch bestehen, mit einer Arsenlauge wieder verkäuflich gemacht hat. Und so muss er sich entscheiden: Rückkehr zum alten Leben im Nichts oder im schmutzigen Geld.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Essen, Theater, Wurst, Hartmut Musewald
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest
Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?