03.04.13 12:59 Uhr
 1.127
 

Texas: Schüler suspendiert - "YOLO" und Smiley auf Test gegen Sicherheitsbestimmung

Ein Schüler an der Arlington High School in Texas kritzelte auf einen Test das Wort "YOLO" und daneben einen Smiley.

Danach fotografierte er seinen Kommentar und stellte das Bild auf Twitter, was der Schule missfiel. Der Junge wurde suspendiert.

Laut der Schule war das Posten der Phrase "You only live once" eine Verletzung der Sicherheitsbestimmungen. Doch das Foto verriet keinerlei Fragen oder Antworten des Tests.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Test, Schüler, Texas, Kommentar, Suspendierung
Quelle: www.kens5.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 13:03 Uhr von NoPq
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich Schwachsinn diese Entscheidung...

Da ich diese YOLO-Spacken aber ähnlich mag wie Justin Bieber Fans, ist die Entscheidung zwar hart, aber irgendwo hat´s der Typ verdient. Einfach so. Wegen YOLO
Kommentar ansehen
03.04.2013 13:06 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Laut der Schule war das Posten der Phrase "You only live once" eine Verletzung der Sicherheitsbestimmungen. "

Wieso? Ist das irgend ne Geheimphrase vom Militär? Wie Code "Dragonfly" oder sowas?
Kommentar ansehen
03.04.2013 13:20 Uhr von Val_Entreri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da hat er ja Glück gehabt, dass es nicht "You only learn once" heisst :P
Kommentar ansehen
03.04.2013 13:29 Uhr von noob2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yolo aaaaaahh.... Nix Passiert!

Schule auf Millionen Verklagen wie im Ami Style, Schule Kaufen... den Rausschmeisser Kündigen :D

Sieht mir aber eher nach dem aus Y% . O-o

[ nachträglich editiert von noob2000 ]
Kommentar ansehen
03.04.2013 13:57 Uhr von anin284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich könnte es verstehen, würde er bestraft werden, weil er während des Tests sein Handy benutzt, aber selbst dann würde man nicht suspendiert werden :D oh man und ich dachte immer meine Lehrer wären streng gewesen..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert
Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - Elf Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?