03.04.13 12:46 Uhr
 164
 

Leipzig: Autofahrerin mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt

Eine Leipzigerin war mit Ihrem Auto unterwegs und wurde an einer Ampel überfallen.

Als sie an der roten Ampel zum Halten kam, stieg der Täter als Beifahrer ein und bedrohte sie mit einer Waffe. Er forderte Bargeld, doch die Leipzigerin blieb standhaft.

Nach weiteren Drohungen zwingt er sie in eine Seitenstraße zu fahren, wo sie von einem weiterem Fahrzeug ausgebremst wird. Die Täter klauten Ihr Bargeld und machten sich mit dem anderen Fahrzeug davon. Die Frau steht unter Schock. Die Polizei in Leipzig ermittelt zur Zeit.


WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Waffe, Leipzig, Überfall
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 12:57 Uhr von Flow86
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Darum: Immer Beifahrertür absperren.
Kommentar ansehen
03.04.2013 13:23 Uhr von bpd_oliver
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ist wenigstens eine Täterbeschreibung:
http://www.radioleipzig.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?