03.04.13 11:15 Uhr
 209
 

Der neue Citroen C4 Picasso: Um einiges praktischer (Update)

Im Juni geht der Citroen C4 Picasso in die zweite Generation. Er soll dabei immer noch extravagant sein, jedoch weitaus praktischer.

Gebaut wird der neue Picasso auf der neuen Kompakt-Plattform von PSA auf welcher zukünftig auch das Schwestermodel Peugeot 308 stehen soll. Diese Plattform bringt eine Gewichtseinsparung und ermöglicht ein platzsparenderes Einbauen von Motor und Getriebe.

Das Einsteiermodell wird mit einem 1,6-Liter-Motor mid 90 Ps und niedrigen 3,8 Liter auf 100 Kilometer angeboten. Ab 20.260 Euro ist der C4 Picasso dann zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Modell, Citroën, Picasso
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?