03.04.13 11:15 Uhr
 217
 

Der neue Citroen C4 Picasso: Um einiges praktischer (Update)

Im Juni geht der Citroen C4 Picasso in die zweite Generation. Er soll dabei immer noch extravagant sein, jedoch weitaus praktischer.

Gebaut wird der neue Picasso auf der neuen Kompakt-Plattform von PSA auf welcher zukünftig auch das Schwestermodel Peugeot 308 stehen soll. Diese Plattform bringt eine Gewichtseinsparung und ermöglicht ein platzsparenderes Einbauen von Motor und Getriebe.

Das Einsteiermodell wird mit einem 1,6-Liter-Motor mid 90 Ps und niedrigen 3,8 Liter auf 100 Kilometer angeboten. Ab 20.260 Euro ist der C4 Picasso dann zu haben.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Modell, Citroën, Picasso
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?