03.04.13 10:54 Uhr
 161
 

Neue Vans der deutschen Edelmarken

Vans sind für viele Autohersteller einfach nur profane Transportmittel. Nicht so für Audi, BMW und Mercedes. Sie wagen den Spagat zwischen viel Platz und begehrenswertem Design.

Der Audi A3 Vario ist Beispiel Nummer Eins für diese Strategie. Auf Basis des kommenden VW Touran arbeiten die Audi-Ingenieure an einem schicken Hochdach-Kombi mit Coupé-Charakter. Verkaufsstart wird Ende 2016 sein.

Die zweite Generation des BMW 5er GT wird sowohl größer als auch fescher. Vorbild ist der gerade gestartete 3er GT. Und auch bei Mercedes spielt das Thema "Van in schick" eine Rolle. Hier denkt man über die Zukunft der R-Klasse nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, VW, Audi, Van
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?