03.04.13 09:57 Uhr
 295
 

Berlin: 100 Kilogramm-Bombe am Hauptbahnhof gefunden

In Berlin wurde eine Fliegerbombe aus dem Weltkrieg gefunden. Experten treffen sich und werden sich beraten.

Ganze 100 Kilogramm wiegt die Bombe, die derzeit die Anwohner um den Hauptbahnhof ins Bangen bringt. Die Beamten hoffen, dass der Blindgänger entschärft werden kann.

Sollte die Bombe nicht entschärft werden, muss diese gesprengt werden. Mit Verspätungen muss gerechnet werden, die Bahn reagiert mit weiteren Zügen und Umleitungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Bombe, Kilo, Hauptbahnhof, Entschärfung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 10:07 Uhr von NoPq
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der Titel ist zum Glück überhaupt nicht reißerisch^^

Irgendwie würde ich lachen, wenn Berlin jetzt den totalen Verkehrsinfarkt kriegen sollte. Ein bisschen Schadenfreude könnte ich da nicht leugnen

[ nachträglich editiert von NoPq ]
Kommentar ansehen
03.04.2013 10:23 Uhr von mannil
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Here, take my downvote!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?