03.04.13 09:03 Uhr
 426
 

Verfahren nach Michael Jacksons Tod gehen weiter

Nachdem Jacksons Leibarzt im November 2011 schuldig gesprochen worden und zu vier Jahren Haft verurteilt worden war, klagt die Familie nun in einem Zivilverfahren gegen den Konzertveranstalter AEG.

AEG wird vorgeworfen, dass sie die Sicherheit der Stars aus Profitgier vollkommen vernachlässigt haben sollen.

Nun verlangen Jacksons Mutter Katherine sowie seine drei Kinder Schadensersatz, da sie AEG für das Handeln des Arztes verantwortlich machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichaelKn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Klage, Michael Jackson, Verfahren, AEG
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Forbes-Liste: Michael Jackson ist erneut der Topverdiener unter den toten Stars
Angebliches Opfer spricht von Kindersex-Falle auf Michael Jacksons Ranch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 09:12 Uhr von joseph1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Profitgier??? na damit kennt sich Familie Jackson aus
Kommentar ansehen
03.04.2013 10:11 Uhr von NoXcuses
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nach der Obduktion hiess es im Bericht: Michael Jackson war bei seinem Tod in einem guten Gesundheitszustand. Also ich bin ja kein Arzt ... wenn jemand so aussieht:
MIchael1
der mal so aussah:
MIchael2
dann würd ich nicht unbedingt von gesund sprechen.
Kommentar ansehen
03.04.2013 10:13 Uhr von DarkPhoenix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da der offizielle Brötchengeber der Familie nicht mehr lebt, versuchen die Jacksons irgendwie anders an Geld zu kommen. Aber natürlich selbst keinen Finger rühren. Wäre ja unter deren Würde mit ehrlichen Mitteln Geld zu verdienen. Geldgeiles Pack
Kommentar ansehen
03.04.2013 10:32 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann mich mal bitte einer aufklären, was AEG damit zu tun haben soll/kann?

Ist der Arzt bei AEG angestellt gewesen?
War das Alarmsystem im Haus von Michale von AEG?
....
Kommentar ansehen
03.04.2013 10:36 Uhr von MichaelKn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vorwurf der Familie an AEG ist, dass sie den Leibarzt manipuliert haben sollen Jackson mit irgendwelchen Medikamenten aufzuputschen, sodass er seine Konzerte doch spielen konnte.
Kommentar ansehen
03.04.2013 10:50 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke MichaelKn

Aber das wirft auch Fragen auf.

1. Ein Patient lässt sich doch nicht einfach irgendwelche Sachen verabreichen.
2. AEG selbst wird bestimmt keine solchen "Medikamente" verabreicht haben.
3. Der Arzt, der die Medikamente verschreibt und evtl. auch verabreicht ist doch derjenige, der das mit seinem Gewissen vereinbaren muss.

Zusammenfassend:
Wo soll da bitte AEG ein Täter sein?
Kommentar ansehen
03.04.2013 10:55 Uhr von MichaelKn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Okay. Wir haben ein bisschen aneinander vorbei geredet.
Ich stimme dir in den Punkten 1-3 voll und ganz zu.
Der konkrete Vorwurf ist, dass AEG durch Bestechungsgelder dazu bewegt habe, Jackson in ihrem Interesse zu "behandeln".
Ich verstehe die Familie auch nicht und ich finde die Klage selber relativ schwachsinnig. Aber das ist der Vorwurf, den die Familie AEG macht.
Kommentar ansehen
03.04.2013 11:27 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Süße Ironie. Ich würde mich schämen als seine Mutter, als Kind und Jugentlicher haben sie ihn ausgenutzt und zu einem Grenzwertig geistig Verwirrtem " Mann" gemacht. Aber jetzt wo der Goldesel tot ist muss halt ne andere Kuh gemolken werden.
Kommentar ansehen
03.04.2013 11:37 Uhr von MichaelKn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja wie gesagt. Ich finde es auch lächerlich.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Forbes-Liste: Michael Jackson ist erneut der Topverdiener unter den toten Stars
Angebliches Opfer spricht von Kindersex-Falle auf Michael Jacksons Ranch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?