03.04.13 08:30 Uhr
 243
 

Herzogenrath: SEK Einsatz, weil Mann damit droht sein Haus in die Luft zu jagen

Ein offenbar lebensmüder 50-jähriger Mann hatte angekündigt, das Haus, in dem er wohnte, in die Luft zu jagen. Er riet der Polizei, alle Häuser im Umkreis seines Hauses zu räumen.

Die Polizei evakuierte die Bewohner in dem Wohnhaus des 50 Jährigen und 30 Bewohner aus umliegenden Häusern. Nach sieben Stunden stürmte eine SEK Einheit das Haus.

Der 50-Jährige wurde von einer Kugel in die Hüfte getroffen und kam in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haus, Einsatz, Luft, SEK, Herzogenrath
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 09:08 Uhr von sammy90
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Einsatz und Behandlung bezahlen lassen, und dann ab in Knast/Klappse

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?