03.04.13 08:30 Uhr
 255
 

Herzogenrath: SEK Einsatz, weil Mann damit droht sein Haus in die Luft zu jagen

Ein offenbar lebensmüder 50-jähriger Mann hatte angekündigt, das Haus, in dem er wohnte, in die Luft zu jagen. Er riet der Polizei, alle Häuser im Umkreis seines Hauses zu räumen.

Die Polizei evakuierte die Bewohner in dem Wohnhaus des 50 Jährigen und 30 Bewohner aus umliegenden Häusern. Nach sieben Stunden stürmte eine SEK Einheit das Haus.

Der 50-Jährige wurde von einer Kugel in die Hüfte getroffen und kam in eine Klinik.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haus, Einsatz, Luft, SEK, Herzogenrath
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 09:08 Uhr von sammy90
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Einsatz und Behandlung bezahlen lassen, und dann ab in Knast/Klappse

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?