02.04.13 21:12 Uhr
 464
 

Bad Godesberg: Mann fällt an Bushaltestelle tot um

In Bad Godesberg spielte sich ein trauriges Szenario ab. Ein älterer Mann wurde tot auf der Straße entdeckt.

Laut der Zeitung "Bonner Generalanzeiger" saß der 65-Jährige eine Zeit lang auf einer Bank in einer Bushaltestelle und kippte plötzlich nach vorne um.

Die Polizei schließt bereits Fremdeinwirkungen in der Sache aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: islam_loves_germany
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, tot, Bad, Bad Godesberg
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürger von Bad Godesberg haben Angst: "Das ist doch schon wie Ausland hier"
Bad Godesberg: Anklage gegen Brutalo-Gang
Bad Godesberg: Sieben Jahre alter Junge wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2013 11:27 Uhr von Val_Entreri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Insaint
Glaube eher, dass der Bus PÜNKTLICH war. Stell dir den Schock vor..
Kommentar ansehen
13.05.2016 20:47 Uhr von NrEins
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Niklas wird totgeprügelt. Brutalogang wird verurteilt, Rentner stirbt einfach so und niemand ist schuld , ich glaube die Kripo in dem Kaff ist überlastet und hat grade keine Lust mehr einen toten Rentner genauer zu untersuchen der einfach so umfällt... Super Deutschland !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürger von Bad Godesberg haben Angst: "Das ist doch schon wie Ausland hier"
Bad Godesberg: Anklage gegen Brutalo-Gang
Bad Godesberg: Sieben Jahre alter Junge wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?