02.04.13 21:05 Uhr
 50
 

Fußball/1. FC Kaiserslautern: Markus Karl fällt mit Innenbandanriss im Knie aus

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss im Kampf um den Relegationsplatz einen herben Rückschlag einstecken. Bei dem 1:1-Unentschieden beim SV Sandhausen hat sich Mittelfeldspieler Markus Karl verletzt.

Der 27-Jährige hat sich einen Anriss des Innenbandes am rechten Knie zugezogen. In Sandhausen musste er nach 65 Spielminuten ausgewechselt werden.

Franco Foda, Trainer des FCK, wird insgesamt sechs Wochen auf Karl verzichten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kaiserslautern, Knie, Markus Karl
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?