02.04.13 21:05 Uhr
 42
 

Fußball/1. FC Kaiserslautern: Markus Karl fällt mit Innenbandanriss im Knie aus

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss im Kampf um den Relegationsplatz einen herben Rückschlag einstecken. Bei dem 1:1-Unentschieden beim SV Sandhausen hat sich Mittelfeldspieler Markus Karl verletzt.

Der 27-Jährige hat sich einen Anriss des Innenbandes am rechten Knie zugezogen. In Sandhausen musste er nach 65 Spielminuten ausgewechselt werden.

Franco Foda, Trainer des FCK, wird insgesamt sechs Wochen auf Karl verzichten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kaiserslautern, Knie, Markus Karl
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?