02.04.13 21:02 Uhr
 4.341
 

Der Islam und Sex - Shereen el Feki schreibt Buch über Sex in arabischen Ländern

Die Journalistin Shereen el Faki, Tochter eines Ägypters und in Kanada aufgewachsen, hat ein Buch über Sex im Islam geschrieben. Dabei verrät sie dem Westen alle Geheimnisse des Sexlebens im Islam.

"Was die Sexualität anlangt, so könne man meinen, die arabische Welt gleiche einer Zitadelle, einer uneinnehmbaren Festung, deren Außenmauer jeden erdenklichen Angriff auf die Bastion heterosexueller Ehe und Familie abwehrt", so die Autorin.

Das Buch trägt den Namen "Sex und die Zitadelle". Er bezieht sich auf eine Festung, die von Saladin im Jahr 1176 gegen den Angriff der Kreuzritter errichtet worden ist. Die arabische Gesellschaft würde in einer "sexuellen Zwangsjacke" stecken weil sich der Islam in alle Lebensbereiche dränge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Buch, Islam
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scientology lässt eigene Entzugsklinik nach Überschwemmung im Regen stehen
Genitalverstümmelung: "Die Klitoris ist ein uns vom Westen aufgedrängter Wert"
Vatikan: Heiligsprechung von Mutter Teresa am 4. September 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben