02.04.13 15:21 Uhr
 311
 

Fußball/Bayer Leverkusen: André Schürrle und Lars Bender in die Premier League?

In der kommenden Spielzeit wird Bayer Leverkusens Trainergespann um Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski nicht mehr existieren - letzterer wendet sich wieder der Jugendarbeit zu (ShortNews berichtete). Neben dem Trainerstab könnte allerdings auch der Kader einige Leistungsträger verlieren.

So ist das Interesse des FC Chelsea an Flügelspieler André Schürrle bereits seit längerer Zeit bekannt. Bereits zum Ende der vergangenen Spielzeit wollten die "Blues" den 22-Jährigen unter Vertrag nehmen. Im Raum steht weiterhin eine Ablösesumme um die 30 Millionen Euro.

Ihm folgen könnte auch Lars Bender. Dieser wird von einem anderen britischen Hauptstadtklub, Arsenal London nämlich, beobachtet. Es gilt jedoch als unwahrscheinlich, dass Leverkusen ihn ziehen lässt. Als Kandidaten für die Schürrle-Position wird unter anderem der Düsseldorfer Robbie Kruse gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayer Leverkusen, Premier League, André Schürrle, Lars Bender
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?