02.04.13 13:26 Uhr
 1.003
 

RTL und ProSieben verlieren immer mehr Zuschauer

Die beiden Fernsehsender RTL und ProSieben sinken in der Zuschauergunst immer mehr und im ersten Quartal verloren sie viele Zuschauer.

RTL hat 14,8 Prozent Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr verloren und ProSieben haben 10,5 Prozent Marktanteilverlust bei der Zielgruppe zu beklagen.

Die meisten Zuschauer wechselten offenbar ihre Vorlieben unter anderem zugunsten von Dmax.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Zuschauer, ProSieben, Bilanz, Marktanteil
Quelle: www.wuv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2013 13:27 Uhr von Crawlerbot
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
*zugunsten von Dmax*

Das glaube ich jetzt mal nicht, da die Programme ja total unterschiedlich sind.
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:31 Uhr von Skyfish
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Habe gestern die Fernbedienung gesucht, denn ich hatte meine Glotze etwa nen 1/4 nicht mehr eingeschaltet.
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:35 Uhr von McClear
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte da mal eine Vermutung:
Könnte es evtl. an dem Qualitätssendungen aus dem Nachmittags- und Abendprogramm liegen?! Wie z. B. diese hochinformativen Sendungen aus realen geskripteten Leben ?!
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:50 Uhr von noob2000
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die ziehen jetzt alle zu ARD und ZDF. Weil wenn schon Zwangsabgaben zur GEZ dann muss das Programm auch genutzt werden :(

[ nachträglich editiert von noob2000 ]
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:58 Uhr von heinzinger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
DMAX ist schon wirklich geil, nur leider empfang ich diesen Sender nur von 17 - 24 Uhr... Tagsüber kommt auf der Frequenz München2 :-(
Aber trotzdem find ichs gut, dass RTL Quoten verliert, die einzige Sendung die man da noch schauen kann ist Wer wird Millionär.
Kommentar ansehen
02.04.2013 14:04 Uhr von Destkal
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
DMAX, 3sat, arte und Tele5, mehr braucht man im TV doch nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
02.04.2013 14:11 Uhr von Kamimaze
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Destkal:

Bei DMAX und Tele5 stimme ich dir durchaus zu, 3sat und arte bringen zwar auch viel Mist, haben aber auch immer wieder regelrechte Perlen im Programm, gerade heute Abend zur Primetime um 20:15 Uhr bringt arte wieder eine interessante Doku: Der Kampf ums Netz

--> http://www.tvinfo.de/...
Kommentar ansehen
02.04.2013 14:19 Uhr von FallofIdeals
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wen wundert es bei diesem Mist?
Es ist weder Unterhaltung noch sonst etwas, es ist schlicht und einfach dämlich. Und wenn man mal sieht wie oft "neues" kommt und schneller wieder geht, dann scheint es mir so als würde jemand zwanghaft um etwas kämpfen bzw. dringlich etwas erreichen wollen, was somit nicht funktioniert.
Man sollte sich lieber mal etwas Zeit für ein Erfolgskonzept nehmen, anstatt den Markt mit irrsinnigem, volksverdummendem Mist zu fluten!

Schaue auch lieber DMAX, weil es ein für mich abwechslungsreiches Programm bietet, auch mal was für die Birne und somit taugt "deutsche Unterhaltung" für mich nicht. Nicht umsonst wird es schon international belächelt.

Zumutung.

[ nachträglich editiert von FallofIdeals ]
Kommentar ansehen
02.04.2013 18:37 Uhr von KlötenInNöten
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht wirklich, denn Pro7 sendet z.B. nur noch stundenlange Serien-Marathons wie "How I met your mother", "big bang theory" und "2 2/1 men". Selbst wenn ich diese Serien mögen würde, wäre mir das irgendwann zuviel.
Kommentar ansehen
02.04.2013 19:49 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schaue im großen und ganzen aus zwei Gründen kaum noch das normale TV Programm:

1. Werbung! Überall wird mittlerweile soviel Werbung reingepresst, dass es einfach nur noch nervt. In einer Sendung die von 20:15 - 21:15 geht, gibts 3 Werbepausen von je fast 10 Minuten + senderinterne Vorschau (und danach noch einen Spot). Dazu sogar noch hier und da 1 Spot für 20 Sekunden, einfach mittendrin. What the fuck? Ich komme mir mittlerweile vor als schaue ich einen Werbesender mit Serienunterbrechung.

2. Der Großteil davon sind irgendwelche Scripted Reality Soaps. Oberpeinlich und zum fremdschämen (kennt das wer noch? dass man etwas sieht und kaum ertragen kann?) Es gibt ganz wenige Dinge die ich wirklich schaue, gerade auf RTL oder Pro7. Ich mache Nachmittags lieber ZDFinfo, ZDFneo, Phoenix oder wenns hart auf hart kommt auch mal N24 an (wobei die Dokus dort schon fast RTL Niveau haben). Das ist interessanter und man hat bei weitem weniger Werbung.

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
02.04.2013 20:24 Uhr von KlausM81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und täglich könnt ich kotzen wenn ich die Glotze einschalte, aber dass ist bei Alkohol und Kippenkosum auch nicht anders...die Dosis und Qualität machts eben. Wobei....bei RTL und Pro7Group von Qualy zu sprechen erscheint selbst mir als Ironie.
Kommentar ansehen
02.04.2013 23:18 Uhr von JerryHendrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, bei der gequirlten Dreckspampe die einem da serviert wird. Für RTL freut es mich da wirklich. Assi-TV schlechthin. Zuschauerverblödung und der Konsument merkt es nicht mal. Die können ruhig noch mehr Zuschauer verlieren. Schaue auch lieber DMAX, Sport1 oder N24, wenn der Fernseher mal an ist.
Kommentar ansehen
02.04.2013 23:50 Uhr von spacekeks007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hm.. auf rtl läuft den ganzen tag gescriptete echte lebensgeschichten und pro 7 wiederholt scrubs malcolm mittendrinn und how i met your mother bis zum erbrechen

und da wundert es den sender das die zuschauert mal umschalten weil man entweder alles gesehen hat zum 5ten mal oder naja es einfach scheisse ist.

da muss man glauben ind en oberen reihen der sender hausen der realität fremde leute die aus ihrem loch nicht rauskommen
Kommentar ansehen
03.04.2013 12:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, warum ist das wohl so.
Und warum wird hier Werbung für dmax gemacht. Ist doch auch nur ein privater Werbesender.
Sender die ihr Programm durch Werbung unterbrechen sind es nicht wert geschaut zu werden.

[ nachträglich editiert von Enny ]
Kommentar ansehen
06.04.2013 00:17 Uhr von schlumpfi1201
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na bei der auswahl an sendungen kein wunder! ständig wiederholungen! pro 7 hat ja noch nie etwas vernünftiges auf die reihe bekommen. siehe den ganzen mist mit stefan raab. jedes jahr der selbe müll

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?