02.04.13 12:12 Uhr
 318
 

Berlin: Yoga treibender Fuchs im Bundeskanzleramt gesichtet

In Berlin machen sich immer mehr Füchse breit und diese machen auch keinen Halt vor dem Garten des Bundeskanzleramtes.

Nun wurden Fotos eines sehr entspannten Fuchses gemacht, der Yoga zu treiben schien.

Die Wildtiere kommen immer öfter in die Städte, weil Wiesen und Wälder zu sehr zu Monokulturen verkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Kanzleramt, Fuchs, Yoga
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2013 12:36 Uhr von blade31
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Wildtiere die sich grad im Dreck wälzen machen Yoga

AUA
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:38 Uhr von Shifter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Deppennews, Deppenautor
Kommentar ansehen
03.04.2013 00:57 Uhr von laberschnauze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super Foto
der Text erinnert mich an das Girl von Seite1
war immer schön sinnfrei.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?