02.04.13 11:21 Uhr
 102
 

Osnabrück: Großteil der Unternehmer stimmt für Autobahnausbau

Laut der Industrie- und Handelskammer (IHK) in der Region Osnabrück-Emsland sind mehr als 86 Prozent der in Osnabrück und im Emsland ansässigen Unternehmer für den Ausbau der Autobahn A33-Nord.

Der Lückenschluss zwischen Belm und Wallenhorst, würde laut IHK täglich 2.700 Fahrzeuge entlasten.

Des Weiteren würde der Ausbau für Unternehmer mit einer Fuhrparkstärke von 743 LKW eine tägliche Ersparnis von 15.000 Euro bedeuten.


WebReporter: MichaelKn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Osnabrück, Unternehmer, IHK, Autobahn A33
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2013 11:21 Uhr von MichaelKn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessanter, relativ ausführlicher Artikel, wobei die Ergebnisse der Studie meines Erachtens voraussehbar waren. Dennoch finde ich die Zahlen, die aus der weiteren Rechnung aus Unternehmenssicht resultieren, sehr interessant.
Kommentar ansehen
02.04.2013 11:46 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol? Wie viele Unternehmer haben 743LkWs ? Vlt einer in der Gegend.... Tolles Beispiel
Vermutlich geht eie Initiative von dem aus :D

[ nachträglich editiert von gurkeaufkreuzzug ]
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:06 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ausbeuter sind IMMER Pro Autobahn - um nämlich (auf Steuerzahlerkosten) ihren Dreck an den Mann bringen zu können.

Dafür wurde die Autobahn mal erfunden und dafür wurden nach der Tötung der DDR als erstes Autobahnen in den Osten gebaut.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?