02.04.13 10:24 Uhr
 53
 

Österreich: Gestiegene Arbeitslosigkeit - Langer Winter schuld daran

Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich erneut gestiegen. Insgesamt gab es im März um über zehn Prozent mehr Arbeitslose als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Schuld daran ist laut Arbeitsminister Hundstorfer der ungewöhnlich lange Winter. Vor allem die Baubranche ist davon schwer betroffen.

Dort stieg die Arbeitslosenrate um über 27 Prozent an. Doch auch andere Branchen wie etwa Landwirtschaft, Tourismus, Gastronomie und Gartenbau sind witterungsbedingt stark betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Winter, Anstieg, Arbeitslosigkeit, Witterung
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?