02.04.13 08:32 Uhr
 3.750
 

Der neue A4 wird ein Technologieträger - trotzdem steckt Audi in der Zwickmühle

Im kommenden Jahr wirft der Ingolstädter Autobauer Audi den brandneuen A4 auf den Markt - fast zeitgleich mit dem Hauptkonkurrenten, der neuen C-Klasse von Mercedes. Der neue A4 wird mit vielen Highlights glänzen.

So sollen sich viele technische Features im A4 finden, dies es bisher nur in Oberklassemodellen gab. Auch die Qualität soll nochmals gesteigert werden. Zudem soll der neue A4 deutlich abspecken, insgesamt ist von rund 100 Kilogramm die Rede.

Und doch steckt Audi in einer Sackgasse. Denn: Es fehlen weitere, wichtige Modelle. Da wären zum Beispiel ein Crossover Modell vom A1 oder ein richtiger Kombi vom kompakten A3. Auch der A3 Vario lässt weiter auf sich warten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto / Hersteller
Schlagworte: Audi, Technologie, Audi A4, Zwickmühle
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2013 08:43 Uhr von UICC
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was steckt denn in so einer Oberklasse?
Kommentar ansehen
02.04.2013 09:38 Uhr von machi
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Sekthalter ^^
Kommentar ansehen
02.04.2013 09:53 Uhr von Mister-L
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Da kommt eine mit Diamanten besetzte Auspuffblende dran,dann ist das Oberklasse.
Kommentar ansehen
02.04.2013 10:08 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ne Menge, was richtig ins Geld geht, wenns mal kaputt geht.

Und jemehr davon im Auto steckt, desto eher geht was davon kaputt.
Kommentar ansehen
02.04.2013 10:38 Uhr von saber_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@UICC

ein LED-sternenhimmel fuer 15000 euro aufpreis


sowas steckt in so einer oberklasse =)
Kommentar ansehen
02.04.2013 11:16 Uhr von NetCrack
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube es geht hier eher um Head Up Display, Voll-LED Scheinwerfer und solche dinge.

Warum Audi Allerdings mit dem A4 in einer Sackgasse steckt weil vom A3 "ein richtiger Kombi" fehlt (was ist dann der Sportback?!) erschliest sich mir nicht. Schlecht geschrieben.
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:39 Uhr von BoltThrower321
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Netcrack

Sportback ist ein 5 Türer anstatt der normale 3 Türer ;-)

Hab bei Audi gearbeitet...sorry...AUDI muss sehr viel tun um an Mercedes oder BMW dran zu kommen.

Das Entertainmentsystem ist ein Witz, HUD können andere besser, Sitze....pfff...guck mal in einem BMW X6 was da möglich ist...A/C im Rücen, Massage usw.

Hinzu kommt, dass die Technik die gleiche ist wie bei VW, Skoda oder SEAT....1:1 nur anderes Chassis und Optik.

Die Liste ist lang, sicher, keine schlechten Autos doch unter Premium denke ich persönlich an andere Dinge.
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:46 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@NetCrack
Also mein Wagen (kein deutsches Fabrikat) hat ein HeadUp Display und gehört definitiv nicht zur Oberklasse ;)

Unter Oberklasse würde ich eher solche Dinge einordnen:
- Massagesessel
- beheizte Armauflagen
- Multizonen-Klimaanlage für den Fondbereich
- ionisierte Luft aus der Klimaanlage
- aktive Multikontursitze
- thermo-Kaffeebecherhalter

usw.

Habe gerade mal die Liste der Komfortfunktionen in der neuen S-Klasse zitiert. ;)

Und nun die spannende Frage: Sowas alles in einem A4?

*gähn*
Kommentar ansehen
02.04.2013 15:01 Uhr von kingoftf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Vorsprung durch Technik ist doch bei AUDI schon lange nicht mehr der Fall
Kommentar ansehen
02.04.2013 18:21 Uhr von wettoffice
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Wieso steckt Audi in der Sackgasse, weil denen ein paar Derivate fehlen? Zählen wir mal auf:

A1, A1 SB, A3, A3 SB, A3 Limu, A3 Cabrio, A4, A4 Avant, A4 Allroad, A5, A5 SB, A5 Cabrio, A6, A6 Avant, A6 Allroad, A7, A8, A8 L, Q3, Q5, Q7, TT, TT Cabrio, R8 und R8 Spider
machen zusammen 25 Karosserievarianten. Demnächst kommen noch definitiv A2, Q2, Q4, Q6 und Q8 (A9 wird wohl wegen dem Q8 nicht kommen), wären dann schon 29 Karosserievarianten. Dazu die ganzen S und RS-Ableger. Wenn hier was eng wird, dann maximal die Sackgasse. Stell mal in eine kleine Sackgasse von jedem Modell nur ein Fahrzeug, dann wirds knapp.
Nicht einfach Worte aus Autobild wiedergeben, nur weil die sich wünschen, dass Audi einen Van baut!
Kommentar ansehen
02.04.2013 23:50 Uhr von HansBlafoo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@BoltThrower

Erstaunlich. Von welcher Firma war dann nur der Audi A8L W12 in dem ich neulich saß? Der ist einem 7er BMW ebenbürtig.

Audis haben zudem kein Chassis, sondern selbsttragende Karosserien. Und die gleiche Technik wie bei VW, Skoda oder SEAT steckt da garantiert auch nicht drin. Klar gibt es viele Gleichteile, aber es gibt eine Menge Teile, die es so nur bei Audi gibt.

Gib es zu, du hast bei Audi in der Kantine gearbeitet und weißt daher so gut über die Modelle Bescheid!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht