02.04.13 08:04 Uhr
 243
 

Dortmund: LKW-Fahrer kippt sich während der Fahrt Kaffee ein und baut Unfall

Auf der Autobahn 2 nahe Dortmund ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Gemüselaster mit einem PKW zusammengestoßen und verunglückt.

Wie die Polizei mitteilte, wollte sich der Fahrer des LKWs einen Kaffee während der Fahrt eingießen. Dabei verlor er die Beherrschung über das Gefährt und kollidierte mit einen PKW. Dann stürzte der Brummi um.

Der PKW-Fahrer erlitt Verletzungen. Der Schaden belief sich auf etwa 90.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Dortmund, Fahrer, LKW, Kaffee, Fahrt
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen