02.04.13 06:49 Uhr
 804
 

Download-Charts bei "Chip.de" - Nach zwei Jahren verliert Firefox Platz eins

Nach fast zwei Jahren an der Spitze der Download-Liste der Internetseite chip.de hat der Browser Firefox den Platz an die Sicherheits-Software AntiVir abgeben müssen.

Auf dem zehnten Platz konnte sich OpenOffice noch in den Top-Ten halten, wurde aber von Skype überholt. Auf dem fünften Platz liegt nun Avast Free Antivirus.

Platz vier nimmt der Free YouTube to Mp3-Converter ein, Dritter ist nun die vierte Version des Programms CCleaner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Platz, Download, Charts, Firefox, Chip
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2013 19:58 Uhr von MBGucky
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Genau so macht man Tabellen.

2.
1.
10.
vielleicht 9.
5.
4.
3.

Bravo.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?