02.04.13 06:49 Uhr
 815
 

Download-Charts bei "Chip.de" - Nach zwei Jahren verliert Firefox Platz eins

Nach fast zwei Jahren an der Spitze der Download-Liste der Internetseite chip.de hat der Browser Firefox den Platz an die Sicherheits-Software AntiVir abgeben müssen.

Auf dem zehnten Platz konnte sich OpenOffice noch in den Top-Ten halten, wurde aber von Skype überholt. Auf dem fünften Platz liegt nun Avast Free Antivirus.

Platz vier nimmt der Free YouTube to Mp3-Converter ein, Dritter ist nun die vierte Version des Programms CCleaner.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Platz, Download, Charts, Firefox, Chip
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2013 19:58 Uhr von MBGucky
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Genau so macht man Tabellen.

2.
1.
10.
vielleicht 9.
5.
4.
3.

Bravo.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?